» »

Pilzübertragung beim Oralverkehr

p~ery1


Ich habe mal durch Ladysue's Tipp nach dem Gel geschaut, und die Nutzerinnen loben es auf z.B. Amazon in den höchsten Tönen.

Vor allem auch in Verbindung mit Scheidenpilzen.

Wir werden es wohl mal bestellen, ein Versuch ist es allemal wert, zumal es ganz ohne Chemie zu sein scheint.

Wahrscheinlich wird es mit der IIntimhygiene vielfach auch übertrieben, und dann womöglich aalle zwei Tage rasieren, das reizt die Hautauch.

Bin ich am Ende gar nicht "schuld" o:)

pZeryx1


Hat sie denn eine Pilzinfektion feststellen lassen oder hat sie einfach nur dieses Jucken und unangenehme Gefühle? Letzteres muss ja nicht zwingend ein Pilz sein.

Zumindest in einem Fall war Sie damit beim Gyn der den Pilz festgestellt hat (haben will?)

Danach hat Sie glaub ich selber mit Canesten behandelt, was geholfen hat.

Ist aber schon ne Weile her, weil Sie sich icht mehr traute.

Früher hattten wir das Problem komischerweise nicht. War auch glaub ich nur so 3 mal mit dem Pilz, danach wollte Sie nicht mehr, oder hat sofort mit Canesten eingecremt. Nur ob das so sinnvoll ist, und ob es ohne Canesten viell. auch nicht aufgetreten wäre, wer weiß? ":/

M{aHtzexG


oder hat sofort mit Canesten eingecremt

[[http://youtu.be/iphuMBINgWY]] ]:D

p~ery1


;-D ;-D

K:amink%az|i081x5


Danach hat Sie glaub ich selber mit Canesten behandelt, was geholfen hat.

Sollte sie nicht machen, denn Juckreiz kann auch einfach mal nur irritierte Haut sein. Sofern kein Pilz vom Arzt festgestellt wurde, sollte sie Eigenbehandlungen lieber sein lassen. Pilzcremes reizen die Haut zusätzlich!

B(arbTacra8x2


Ich hab sowas auch schon beobachtet, ganz erklären kann ich es nicht. Evtl. wird durch den Speichel der pH-Wert beeinflusst. Multi-Gyn nach dem Oralsex ist sicher eine gute Idee.

Und selbst drauflos cremen mit Canesten sollte sie besser nicht. Ich habe das zu oft verschrieben bekommen, wenn nicht mal klar war, ob ich einen Pilz habe, mit dem Ergebnis, dass der Wirkstoff bei mir nichts mehr bringt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH