» »

Kein Arzt gibt mir Termin wegen Akne

Ltet6lie


Die medizinische Versorgung geht in Deutschland den Bach runter. Egal ob Arzt oder Krankenhaus, alle haben nur Dollarzeichen in den Augen. Bin selber privat, aber muss zugeben, dass die Bevorzugung der Privaten absolute Unverschämtheit ist.

MRT Termin am selben Tag, unglaublich oder ??

Gesetzliche bekommen erst einen Termin, wenn die schon halb tot sind.

nE muss sich da was ändern, so wird es nicht lange gut gehen

Jenga500

Ich bin auch privat, aber werde nie bevorzugt. Ich muß mich schön hinten in der Schlange anstellen, wie andere auch. Finde ich ja auch ok. Was aber nicht ok ist, dass von mir dann mehr Kohle genommen werden darf. Kurzum, das Thema -privat- bleibt immer ungerecht.

S!u9nfl9ower_x73


Der Punkt ist letztlich, dass dne Ärzten z.T. die Hände gebunden sind. Soll heißen: Die bekommen pro Quartal ein festes Budget für Kassenpatienten – und aufgebraucht ist aufgebraucht. Das ist keine Arztwillkür, sondern einfach Gegebenheit. Privatversicherte gehen nicht auf's Budget, also kann man die ggf. zwischenschieben.

Aber gerade überlaufene Fachrichtungen auf dem Land müssen einfach auch schauen, dass es wirtschaftlich bleibt. Und letztlich ist Akne nun mal auch kein Notfall, der schnell behandelt werden muss. Mit der Diagnose "Hautkrebverdacht" wärst Du schneller dran.

Alternativ bleibt, im weiteren Umkreis zu schauen. Bei meinen Eltern (Land, z.T: nur 1-2 Fachärzte für den ganzen Kreis, total überlaufen) ist es auch immer: Wartezeiz oder Privatversichert. Sie fahren dann halt 80 km zu mir (Unistadt). Da gibt's bis auf wenige Ausnahmen Termine innerhalb von 1-3 Wochen auch bei den besten Praxen, die erst Termin vereinbaren und dann die Daten wie KK erfragen. Hier spielt's einfach keine Rolle.

CSus>toxl


habe nun einen Termin sogar am 22.4 bekommen mal gucken was bei raus kommt ist leider eine Praxis über dich ich im internet nix gefunden haben aber die einzige wo ich das gefühl hatte man will mich am telefon nicht abwimmeln...

werde auch früher von arbeit gehen müssen ist leider ein bissel zu fahren mal gucken..

E#hem$aliger_ Nutze|r (Y#325731)


Das hat nichts damit zu tun das sie dir persönlich keinen Termin geben weil du Akne hast, sondern weil die Wartezeit bei Dermatologen leider immer mehrere Monate in Anspruch nimmt. Sei denn du hast Glück und findest einen Hautarzt der eine Akutsprechstunde hat, wo man auch so hingehen kann.

Ansonsten musst du wohl noch ein paar Monate aushalten bis du einen Termin bekommst ...

P owerP^uffxi


Das sind ja teilweise echte Zustände. Von welcher Region in Deutschland sprechen wir denn?

In meiner Heimatstadt (9000 Einwohner in Mittelhessen) gibt es zwei Hautärzte und beide arbeiten mit offenen Sprechstunden. So kommt man nach maximal einer Stunde Wartezeit ohne Termin noch am selben Tag dran, an dem man den Drang verspürt, die Praxis aufzusuchen.

3-6 Monate Wartezeit sind ja der Hammer. Ich bin Kassenpatientin und habe sowas bei keinem einzigen Arzt in meinem ganzen Leben erlebt, obwohl ich mehrfach chronisch krank bin und oft in Wartezimmern sitze.

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen für den kommenden Termin! @:)

E hemaulig[er 5Nutz;er (#325x731)


Also hier im Rihegebiet gibt es viele Dermatologen, aber auch viele mit noch viel mehr Wartezeit :-/ Wenn ich mir die Wartezimmer so anschaue und die mit der Sprechstundenzeit so abgleiche wird mir allerdings auch klar warum das so ist ":/

Ethemalliger NutMzer (#5I4391x5)


Man könnte halt höchstens noch weiter fahren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH