» »

Hautkranke im Schwimmbad, was denken Hautgesunde darüber?

FTludse{ntier hat die Diskussion gestartet


Moin zusammen,

ich würde gerne mal von euch wissen, wie ihr hier zu Menschen mit nicht ansteckenden Hautkrankheiten im Schwimmbad steht.

Würde es euch übel aufstossen im Schwimmbad einen Menschen mit starker Psoriasis (Schuppenflechte), Neurodermitis, Akne, Narben usw. zu begegnen?

Wie wären die Reaktionen wenn es welche gäbe?

Danke und LG

das Flusentier

Antworten
I%_Earbth


Mit Akne und Narben hätte ich keine Probleme, warum auch? Da ich bis eben nicht wusste, dass Schuppenflechte nicht ansteckend ist, hätte es mich wohl bis eben etwas angeekelt, wenn derjenige im gleichen Wasser schwimmt wie ich, obwohl ich gleichzeitig wohl auch Mitgefühl für ihn empfunden hätte (ist ja nicht grade angenehm so etwas, und evtl werden diese Leute oft genug blöd angeguckt).

Da im Schwimmbad allerdings sowieso fast jeder ins Wasser pinkelt (nur darum stinkt das Chlor so), gehe ich dort ohnehin nicht schwimmen und finde es dort generell eklig. ]:D

B?lWaihr_W


Gegen Narben habe ich nichts. Aber gegen alles andere was sich im Wasser von der Haut lösen könnte, habe ich schon was.

Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es für die gereizte und kranke Haut gut ist, im Chlorwasser zu schwimmen.

ac.f^is_h


Ich kann vom Hingucken nicht beurteilen, ob eine Hautkrankheit ansteckend ist oder nicht, aber ich würde mir denken, dass der Betroffene das sicherlich einzuschätzen weiß. Und falls er es nicht weiß, verlasse ich mich darauf, dass die Schwimmbadbetreiber schon genug Chlor ins Wasser kippen und dass ich außerdem nie wissen kann, wer da gerade unter Wasser gepinkelt, menstruiert oder feucht gepupst hat. Eventuell würde also ein Mensch mit einer auffälligen Hauterkrankung mich daran erinnern, dass ich in einem Schwimmbad immer in einer diffusen Menschensuppe schwimme und dass ich das bei genauerem Nachdenken immer ein bisschen eklig finde, unabhängig davon, wer das Schwimmbecken mit mir teilt, aber genau deshalb denke ich da nicht genauer drüber nach und schwimme einfach weiter.

B#amBa/m66


Hhmm wahrscheinlich würde ich als Erstes ein Mitgefühl empfinden für den Menschen.

Evtl aber auch im 2. Gedanken "hoffen",daß es wirklich nichts Ansteckendes ist ( Ich kenne mich nicht wirklich aus mit Hautkrankheiten und kann sie optisch nicht "erkennen")

Aber im Großen Ganzen würde ich es wohl nur am Rande zur Kenntnis nehmen und schnell vergessen.

Narben stören mich nicht bei Anderen. Mit meinen haddere ich, aber ich kann sie "bedecken", wenn ich möchte (Bikinihöschen)

Wobei ich, als die Narbe verblasst war nach Jahren, auch an den FKK-Strand gegangen bin.

C,aoiPmLhe


Warum denkst du darüber nach? Sie finden es sicherlich nicht hübsch sondern eben eklig/befremdlich und im besten Fall ist es ihnen einfach egal. Hautkrankheiten sind dummerweise eben eine extrem offensichtliche Sache und da hilft nichts außer Selbstbewusstsein und eine gewisse Fuck You-Attitüde zu entwickeln. Ich bleibe sicher nicht im Sommer aus dem Wasser draußen nur weil jemand das jetzt nicht so ansehnlich findet.

Aber gegen alles andere was sich im Wasser von der Haut lösen könnte, habe ich schon was.

Deshalb gehst du wahrscheinlich auch nicht in öffentliche Bäder - Haare, Hautschuppen, Fett, Schweiß und Sonnencreme geht ja bei allen ab.

C.aoiBmhe


Evtl aber auch im 2. Gedanken "hoffen",daß es wirklich nichts Ansteckendes ist ( Ich kenne mich nicht wirklich aus mit Hautkrankheiten und kann sie optisch nicht "erkennen")

Ich habe tatsächlich schon überlegt, mir ein "Nicht ansteckend!" unter einen ziemlich biestigen Schuppenflechte-Herd tätowieren zu lassen ;-D

B:lairx_W


Deshalb gehst du wahrscheinlich auch nicht in öffentliche Bäder – Haare, Hautschuppen, Fett, Schweiß und Sonnencreme geht ja bei allen ab.

%-|

Tut mir ja leid aber ich mag nun mal einfach keine ekeligen Dinge sehen müssen.

BGamBaxm66


Ich habe tatsächlich schon überlegt, mir ein "Nicht ansteckend!" unter einen ziemlich biestigen Schuppenflechte-Herd tätowieren zu lassen ;-D

Tja das wäre zumindest mir eine Hilfe, falls ich lange genug schaue um es lesen zu können. Also bitte Tatoo in "Klarschrift" ;-)

Cpaoaimohe


Tut mir ja leid aber ich mag nun mal einfach keine ekeligen Dinge sehen müssen.

Das verstehe ich absolut! Daher ja die Annahme, dass du dich diesen Dingen nicht aussetzt, oder? Mir ist schließlich egal, ob meine Krankheit dich stört.

Fslumsentixer


Warum denkst du darüber nach?

weil ich betroffen bin.

Ich war früher täglich im schwimmbad, in den letzten 10 jahren gar nicht mehr.

Ich möchte mit meinem Kind aber wieder schwimmen gehen, weil ich es liebe und weil es mein recht ist.

Es ist nur mal interessant zu sehen, welche Reaktionen auf mich zukommen werden.

Meine Psoriasis ist überall am Körper, so stark ausgeprägt, dass ich aufgrund dessen als Schwerbehindert zähle. Durch Pflege lösen sich keine Schuppen ab, es könnte auch mit wahnsinnig vielen Verbrennungen verwechselt werden.

Zu sehen, worauf ich mich einstellen muss, ist für mich wirlkich interessant zu sehen *:)

C\aoiKmhxe


Ich möchte mit meinem Kind aber wieder schwimmen gehen, weil ich es liebe und weil es mein recht ist.

Oh, bitte, tu dir und deinem Kind einen Gefallen und GEH! Meine Schuppenflechte ist Gott sei Dank (noch?) nicht im unerträglichen Ausmaß, es sieht einfach nur kacke aus. Aber das muss dir egal sein! Du kannst nichts dafür, hast es dir nicht ausgesucht und vorallem schadest du niemandem damit!

ak.fisxh


Es ist nur mal interessant zu sehen, welche Reaktionen auf mich zukommen werden.

Naja, da kann von Mit-dem-Finger-zeigen, über blöde Sprüche, bis zu völligem Desinteresse alles dabei sein. Ich denke wie Caoimhe, dass Du da einfach im Notfall die Ohren zuklappen musst. So sind Menschen leider. Aber davon muss man sich ja von nichts abhalten lassen. :-)

t:eufe>lslXöwixn


ik würde vielleicht was schauen wenn jemand mit Schuppenflechte im Schwimmbad rum läuft.

Neurodermitis und Narben hab ich selber von daher ist dass nix besonderes für mich und auch nix wo ich denke huch wat is dat den....

C)ao!imhxe


Ich denke wie Caoimhe, dass Du da einfach im Notfall die Ohren zuklappen musst

Das denke ich nicht! Ich denke, man sollte ganz laut "Fuck you und glotz nicht so" oder "Fuck you, das ist nicht ansteckend!" brüllen. Mach ich aber nicht. Vorbild und so 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH