» »

Ultralan Milch 2008 abgelaufen aber trotzdem Besserung

d'racheKnfraxu hat die Diskussion gestartet


Gestern war ich im Garten und habe Unkraut gejätet, bin dabei auch zwischen Sträuchern durchgeschlüpft und hatte auch ein paar Kratzer an den Unterarmen, das kommt aber schon mal vor wenn man im Garten arbeitet.

Im Laufe des Abends hat es dann an den Unterarmen zu jucken begonnen und kurz darauf schwoll die Haut etwas auf und der ganze Arm wurde richtig heiß, was sich dann im Verlauf als Wasserbläschen in verschiedenen Größen herausstellte. Der Juckreiz wurde unerträglich und die Blasen wurden immer größer. In meiner Not habe habe ich mir von einer Freundin Ultralan Milch geben lassen, die allerdings schon mehrere Jahre abgelaufen war aber es wurde nach mehrmaligem Eincremen dann wirklich besser ..... ich hätte nicht gewusst was ich sonst gemacht hätte.

Heute Morgen war es dann auch wirklich sehr viel besser und ich bin dann doch nicht zum Arzt.

Kann eigentlich was passieren, wenn eine Salbe schon 2008 abgelaufen ist?

Antworten
P!iMCa0"5x09


Es kann passieren, daß sie nicht mehr wirkt.

Meine Schwiegermutter nimmt Medikamente, die noch mit DM ausgezeichnet sind. Und sie lebt auch noch ;-)

d=raschenfOraxu


Ja, ich habe mir auch gedacht bei einer Salbe kann nicht viel passieren :=o , außer dass die nicht mehr wirkt.

Bei Tabletten bin ich da schon vorsichtiger .

d/racuhenfrxau


Hat jemand eigentlich eine Ahnung welche Pflanze das bei mir ausgelöst hat, so etwas hatte ich noch nie und ich arbeite regelmäßig im Garten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH