» »

Meine Haut wird immer trockener

ArprikosEenke!rnöxl hat die Diskussion gestartet


Der Titel stimmt so gesehen nicht ganz, denn ich habe das immer wieder... egal ob Winter oder Sommer. Äußert sich wie folgt:

- raue und gerötete Ellenbogen --- bzw. der ganze Armbereich daneben ist oft gerötet und schuppig. (es sieht aber nicht wie Schuppenflechte aus, allerdings schon wie ne Hautveränderung).

- an den Händen habe ich das teilweise auch. Die füllen sich immer trocken an, schuppen allerdings nicht. An den Knöcheln gerötet, bei den Fingernägeln platzt die Haut drum herum teilweise auf.

- an der Kopfhaut geht das auch immer wieder los. Nach dem Haarewaschen juckt es häufig; selbst mit den Shampoos, die ich noch besser vertrage, z.B. Bübchen Babyshampoo oder Isana Repair.

An anderen Körperstellen habe ich das weniger. Ok, bissl an den Füßen, aber das hält sich im Rahmen.

Jetzt seit n paar Tagen tritt halt auch so n Juckreiz dazu auf – kann auch von der schwülen Luft kommen, ich weiß es nicht.

Ich trinke genug, esse viel Obst und Gemüse, nehme auch jeden Tag etwas Öl zu mir (über Salat halt), dusche 1x am Tag. Die Haare wasche ich mir nicht täglich – das könnte ich überhaupt nicht ab – würde ich mich tot jucken. Und das obwohl die bei mir sogar fetten... ;-)

Im Gesicht habe ich das gar nicht, sondern da habe ich mittelschwere Akne. Die Haut fettet im Gesicht ohne Ende. :-/ So wie das am restlichen Körper nicht wirklich ist. ]:D

Ich schmiere mir momentan immer Bepanthen auf die Arme und Hände, Haare wasche ich gegenwärtig noch weniger als sonst, eben damit sich das beruhigt und ich ziehe zum Abwaschen und Putzen Gummihandschuhe an. ;-D ]:D ]:D Sonnenexposition vermeide ich weitestgehend, außer es lässt sich so nicht vermeiden, z.B. wenn ich die Einkäufe heime schleppe oder zur Arbeit gehe.

Normalerweise nehme ich Cetaphil 24h Creme für den Körper. Die wirkt zwar auf den ersten Blick relativ teuer, aber man muss auch nicht viel davon nehmen und ich nehme die auch gleichzeritig fürs Gesicht, für meine Akne-Behandlung mit dem BPO. Ob ich mir nun ne Bodylotion und ne Creme kaufe oder nur die Cetaphil-Creme, spielt für mich preislich betrachtet keine Rolle.

Allerdings würde die Cetaphil gegen diese wunden Hautstellen momentan nicht helfen... sodass ich nur die Bepanthen an den wunden Stellen gerade nehme.

Darüber hinaus habe ich auch keine Krankheiten weiter. Also nix mit SD o.ä.

Hat von euch jemand ne Idee?'

Wenn jetzt Hautarzt kommt: kann ich momentan nicht mit hingehen, weil ich ab dem 15.07. in England bin. (gut,m ich könnte vor Ort hingehen --- aber ich glaube nicht mal, dass es irgendwas Krankhaftes ist)...

LG

Aprikose

Antworten
l;e sayng _rveal


Womit duscht du?

Duschgel und tägliches heißes Duschen belastet die Haut sehr. Benutz mal sehr mildes Duschgel (evtl Naturkosmetik oder Duschcreme) und das nur für die wichtigen Stellen (Achseln, Füße). Den Rest ohne Duschgel Duschen.

Für die Uaare könntest du mal von SebaMed das Everyday oder Urea Shampoo versuchen. Beide habe ich in meiner Achuppenflechte-Zeit gut vertragen.

lgeZ sa0ng 1rexal


Sorry für die Fehler, schreibe vom Handy.

lNe saEng rexal


Achso: cremst du dich ein? Wenn ja, womit?

A2pri.kosenkexrnöl


Mit dem Cetaphil creme ich mich ein.

Sebamed ist nicht mein Ding. Da habe ich bisher auch immer mit Jucken und Brennen drauf reagiert. Einerlei was ich benutzt habe.

Dass ich wohl aber zu warm dusche, kann stimmen. :(

Oje, du hast Schuppenflechte? :-(

Ich habe halt so n normales Duschgel vom Discounter.

l^e smang rxeal


Ich hatte mal.

Probier das mit dem lauwarm Duschen und dem wenigen Duschgel mal aus. Ich würde auch mal NK versuchen.

Frag doch mal in der Apotheke, ob die dir ein Shampoo empfehlen können.

lTe dsang Lreal


Und geh mal um Hautarzt und lass diese Hautveränderungen anschauen.

A{pri)kosemnkerxnöl


in der Apotheke habe ich so ein Shampoo von Phyto mal ausprobiert... also es dann auch gekauft etc. Das Shampoo geht; aber das soll man nicht bei jeder Haarwäsche benutzen... das ist halt für SEHR TROCKENE Haare.

Im NK-Bereich habe ich auch schon bissl was gehabt – aber da komm ich mit den Bodylotions echt nicht gut zurecht. Duschgel hatte ich mal von Weleda. Da ist die Haut immer trockener von geworden... :(

A>pri4kRoBsen+kevrnxöl


in der Apotheke habe ich so ein Shampoo von Phyto mal ausprobiert... also es dann auch gekauft etc. Das Shampoo geht; aber das soll man nicht bei jeder Haarwäsche benutzen... das ist halt für SEHR TROCKENE Haare.

Im NK-Bereich habe ich auch schon bissl was gehabt – aber da komm ich mit den Bodylotions echt nicht gut zurecht. Duschgel hatte ich mal von Weleda. Da ist die Haut immer trockener von geworden... :(

lse sang5 reaxl


Dann nimm das, was du am besten verträgst und seif damit nur die wichtigen Stellen ein.

Ethemaliger1 NutzePr (#32p57x31)


Ich vermute du duscht einfach zu häufig das diese Stellen das trocken werden. Die sind ohnehin Problemstellen weil sie schnell trocken werden und dann oft duschen und am besten noch zu heiß trocknet die Haut weiter aus.

Vielleicht nicht so oft duschen, auch dann kälter und auch mal zwischendrin nur waschen. Und nicht immer Duschgele nehmen.

Wenn man nicht wer weiß wie verschwitzt ist reicht auch klares Wasser und dann nur Achseln, Intimbereich und Gesäß dann mit einer milden Seife bzw. Duschgel

C;araNmel}a


Ich würde empfehlen:

-nicht täglich duschen

-statt Duschgel handgesiedete Seife

-danach mit Öl pflegen, Mandelöl oder Kokosfett geht gut. Beides bekommt man im Lebensmittel-oder Bioladen.

Auch für die Akne gilt Weniger ist mehr. Ich benutze zum Waschen ein Mikrofasertuch und warmes Wasser, nach Bedarf etwas Seife. Und abschminken geht auch super mit Mandelöl.

Bei mir waren Hautprobleme schlimner je mehr Chemie ich verwendet habe.

AxpJrikoseXnkernxöl


Hey Ihr

Vielen Dank für die ganzen Tipps. :)

Ich glaube, ich dusche zeitweise wirklich zu viel bzw. zu intensiv... allerdings schwitze ich leider teilweise auch wie so ne Fontäne. :(

Habe mir jetzt mal ne Duschgelprobe von Alverde geholt --- da sind zumindest diese Sodium Laureth Sulfate (die relativ starken Tenside) nicht drin. Fürs Gesicht werde ich wohl auch was Anderes nehmen müssen, weil die Sachen einfach die Hände enorm austrocknen --- alleine durch Berührung wohl schon. Ich nehme fürs Gesicht halt die komplette Hydrodermserie. Die kann ich mir allerdings auf lange Sicht sowieso nicht leisten. Zumal ich die in England, wo ich jetzt 12-14 Monate leben werde, wahrscheinlich eh nicht bekomme.

Na ja, das mit der Seife ist schon ne gute Idee; aber die werde ich mir dann hier in D nicht mehr kaufen ehrlich gesagt. Weil, wenn ich mal was gefunden habe, will ich das auch weiter benutzen können und dann nicht wieder wechseln müssen. :( Beim Shampoo ist es das Gleiche, sprich ich nehme da erst mal von Isana Repair und Bübchen keinen Abstand (ab und an mal Phyto), weil ich da halt wenigstens DIESEN JUCKREIZ nicht nonstop habe. Bei allen anderen Produkten reagiere ich sofort noch viel stärker drauf. Ich habe mir fürs Ausland mehrere Flaschen gekauft und lass mir die von jemandem dort hinschicken – zusammen mit ein paar anderen Sachen, die ich jetzt auf dem Flug nicht direkt mitnehme.

Und ich werde das Haarewaschen wohl auch noch mehr reduzieren.

Mein Problem ist eben einfach diese verdammte Schwitzerei und dass mir irgendwann mal paar Leute gesagt haben, ich würde müffeln. Seitdem übertreibe ich das wohl zu sehr. Das war halt in der Teenagerphase und meistens bleibt so was dann haften.

Ehrlich ich finde mich momentan irgendwie überhaupt nicht hübsch... Die Haare sind einfach so tierisch trocken gerade... Haut im Gesicht ist voll von Akne... und der Rest des Körpers hat halt diese Trockenheitsmerkmale. :( --- dabei habe ich mich nicht mal von Kopf bis Fuß ständig eingeseift... aber vllt vertrage ich das aktuelle Duschgel nicht.

Momentan brennt es auch jedes Mal an den Armen, wenn ich die Bepanthen auftrage. Und überall spannt es eben auch relativ schnell. :|N :|N Ehrlich, auch wenn es dramatisiert klingt, aber ich hätte nicht gedacht, dass einen das so nerven könnte... bzw. ich fühle mich halt gerade so unwohl. :|N

Eigentlich wollte ich auch wieder mit Schwimmen anfangen jetzt --- aber so wie die Haut jetzt schon ist und dann noch Chlor ??? :-o

Was außer Öl würdet Ihr mir sonst noch empfehlen an Creme? Ich habe das Gefühl, dass die Cetaphil auch zu schwach ist... Und Öl will ich mir für den Flug nicht ranschaffen... habe da eher Angst, dass es ausläuft. (ich hatte paar mal so Ölflaschen und die schienen mir oben undicht zu sein).

A[prikoCsenk}ernöl


Caramela: ich denke, Seife soll man fürs Gesicht nicht nehmen?

l1e sianBg rexal


Warst du damit noch nie beim Arzt?!?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH