» »

Muttermal mit schwarzer Kruste, Hilfe!

l|ahchiPca hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

vorab werde ich morgen früh gleich einen Arzt aufsuchen, habe mein Leiden allerdings erst Fr Abend entdeckt und da waren die Ärzte alle schon im Wochenende..

Ich habe folgendes Problem:

Am hinteren Oberschenkel habe ich ein Muttermal, habe ihn schon ziemlich lange, hat sich auch eigentlich nie was geändert. Das Muttermal ist rund von der Farbe her auch unauffällig (einheitlich braun). Die Größe ist denke ich auch unaufällig, ca. so groß wie ein Bleistift an der ungespitzten Seite. Jetzt hat meine Mama vor zwei Tagen durch Zufall gesehen, dass das Muttermal unten schwarz ist. Es scheint so, als wäre das eine Kruste oder Grind (fühlt sich zumindest so an) und ist wie gesagt schwarz. Das Muttermal ist nicht irgendwie assymetrisch oder verlaufen sondern die schwarze Stelle bedeckt ca. 1/3 des Muttermals. (den unteren Bereich bis zum äußeren Rand). Ich habe panische Angst. Kann das Krebs sein? Kann ich das Mal eventuell unbewusst aufgekrazt haben? Gemerkt habe ich zumindest nichts.. Hat jemand Erfahrung damit? Zu meiner Person, ich bin 23, weiblich und erblich nicht vorbelastet.

Danke für eure Antworten @:)

Antworten
T^eufel~sweib


Kann es einfach nur sein, dass du dich geschnitten oder gekratzt hast??

l-ach8icxa


Also gekrazt könnte eventuell sein, da ich in letzter Zeit viele Stiche an den Beinen hatte und ja mal solls nicht, aber wenns juckt dann kratzt man :=o

Aber ist es normal, dass die Kruste dann schwarz wird?? Geht das von alleine wieder weg?

TreufelKsweib


Ich rasiere mir ja immer das Gesicht. :-P Da schneide ich mir öfters mal in mein Muttermal. Ja, die ist dann auch bei mir schwarz. Aus meinem Muttermal kommt auch verdammt dunkles Blut raus.

Ich vermute wirklich, dass du es dir aufgekratzt hast...

Ja, das geht von alleine nochmal zu. Aber wenn du beunruhigt bist, geh doch die Woche mal zum Doc. Dass ist ja nur eine Vermutung von mir...

lVac{hicxa


Ja ich rasiere mich an der Stelle auch. Aber das es irgendwie geblutet hat ist mir nicht aufgefallen ":/ Ja gehe morgen gleich hin und lasse es mal von meinem Hausarzt vorab anschauen, beim Dermatologen dauert es ja immer ewig einen Termin zu bekommen. Also du denkst nicht, dass es was schlimmeres sein könnte?

TSeuf"elswexib


Na, dann bin ich mir fast sicher dass du dich geschnitten hast...

Ja, da ich das auch schon oft hatte, glaube ich nicht, dass es was schlimmes ist. :-)

l1alch<ica


Okay danke. Werde es morgen nochmal dem Doc zeigen, lieber einmal zuviel als einmal zu wenig ;-)

Danke dir!

T%eufe=lswxeib


Genau, und das nächste mal weißt du dann Bescheid. :-)

Alles ist gut.. :-)

T`eufexlsweWixb


Und?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH