» »

Wunde kleben statt nähen

b#abbVelsabqbexl hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mir wurde eine Schnittwunde geklebt anstatt zu nähen,nun frage ich mich aber ob das wirklich zu einer kleineren Narbe führt, ich dachte die Wundränder werden quasi zusammengeklebt, aber stattdessen wurde die Paste einfach in die Schnittwunde geschmiert und ist nun so wie Schorf auf der Wunde, der langsam abbröckelt. Ist das der Sinn eines solchen Klebers?

Danke,

babbelsabbel

Antworten
w}hoopxi 63


Ich hatte das mal bei einer Handop. Der Schnitt war etwa 5cm groß, also ich fand das die Narbe genauso aussah wie die andern. Kommt aber immer auf die Wundheilung eines einzelnen an, der eine hat ne gute, der andre ne schlechte. Ich fand das Kleben gut, da spart man sich das Fäden ziehn.

b#abbel@sa+bbfel


aber die Wundränder werden da nicht zusammengebabbt, bei der Naht werden sie ja zusammengezogen, wenn du verstehst was ich meine?

bmabbbeilsa0bbexl


weil da wo der Kleber bei mir schon abgeht bzw der Schorf ist halt nen "Spalt".

s9epztejmber8x2


Ich hab von ner Blinddarmoperation eine genähte Narbe links und eine geklebte rechts. Die geklebte ist nicht mehr zu sehen, Null. Also ob das natürlich generell so ist weiß ich nicht, aber bei mir definitiv besser verheilt als die genähte.

E rdbfeer-En\gel


Wenn man Gewebekleber verwendet werden die Wundränder eigentlich schon adaptiert. Frag doch dort wo es gemacht wurde nochmal nach. Ich denke september spricht von Steristrips und du sprichst wahrscheinlich von flüssigem Kleber oder?

bPabbelVsabbexl


Ja, ich spreche von flüssigem Kleber (der höllisch auf der Wunde brennt :-( ).

biabbe2lsabbxel


Wenn man Gewebekleber verwendet werden die Wundränder eigentlich schon adaptiert.

Bei mir wurde der Kleber halt einfach nur auf die Wunde, bzw in die Wunde geschmiert und leider nichts adaptiert :( .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH