» »

Ausschlag/ Rötung am Po: Was ist das?

nme>wusner0c0x7


ok...dann habe ich bis jetzt zu wenig genommen..nehem also ein bissrl mehr...

zur zeit habe ich das gefühl, es hilft...mal schauen wie der weitere verlauf dann ist..

SVteflla8x0


Es kann natürlich schon ein Weilchen dauern, die angegriffene Haut muss sich auch erstmal regenerieren. Ich hab irgendwann zum Nachtkerzenöl parallel noch Vea Olio benutzt. Das ist reines VitaminE-Acetat und ich fand das sehr hilfreich. Allerdings würde ich das bei deinem Hautzustand im Moment noch nicht probieren. Aber später vielleicht, für den Fall, dass es allein mit dem Öl nicht weggeht.

[[http://www.hulka.it/de/vea_olio.php]]

n'ewu#semr00?7


cool, thx...es wird auf jeden fall schon besser zur zeit :-) das Vea Olio behalte ich mir für die Phase 2 bei ;-)

ZGyan=kIali


Ich konnte bedauerlicherweise die Bilder nicht mehr sehen, dabei habe ich extra vorher mein Brot schnell aufgegessen :-q

Hast Du Übergewicht? Ich hatte mal eine Arbeitskollegin, die hatte einen sehr kräftigen Po und bei ihr haben die Pobacken so sehr gescheuert, dass sie ein nässendes Ekzem bekommen hatte.

Eine sehr gute Salbe ist m.E. Beta Isodona – die gibt es in der Apotheke, ich habe sie bei Abszessen und Hautinfektionen genutzt und sehr gute Erfolge erzielt. Weiterer Tipp (und ja, ich weiß, du bist ein Mann) – schon mal Slipeinlagen getragen? So kannst Du testen, ob Du möglicherweise doch aufs Waschmittel allergisch reagierst.

Du solltest beim Kauf der "Unnerbüxen" übrigens darauf achten, dass es sich um reine Baumwolle handelt.

njew!user0x07


Sorry, dass du alles so schnell essen musstest :-)

1.) Nein ich bin nicht Übergewichtig...

2.) Danke für den Tip mit den Slipeinlagen...ich hatte eine ausgiebigen Hauttest auf Allergien (auch Kontakt) und da ist alles i.o..

3.) Beta Isodona scheint was gutes zu sein...werde ich auch versuchen wenn der Rest nicht hilft...zur Zeit bin ich immer noch am einölen mit Nachtkerzenöl, was zumindest den Juckreiz nimmt...ansonsten gehe ich auf deinen Salbentip!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH