» »

Rosazea

g[illetxte hat die Diskussion gestartet


Ich weiß mir einfach keinen Rat mehr!

Seit dem ich meine Pille nicht mehr nehme , bekomme ich immer mehr eitrige Rötungen mit Pickel im T Bereich. Mit den leichten Rötungen bin ich über Jahre gut hinweg gekommen. Mein HA hat mir Metronidazol verschrieben und zusätzlich benutze ich Exfoliac getönt als Make Up sozusagen.Aber jetzt kommen gemeine Pusteln oder Pickel hinzu. Ich bin ständig nur am Abdecken mit Exfoliac. Kaum heilt sich eine Stelle langsam ab, bekomme ich woanders neue Pickel. Dazu kommt noch, das meine Haut schon so großporig wie eine Orange geworden ist.Weiß eine Rat wie ich das wieder in den Griff bekommen kann und wie reinige ich eigentlich meine Haut? Mit Wasser geht das Exfoliac nur schwer ab. Meine Mascara entferne ich mit Babyöl, aber anscheinend ist das wohl nicht richtig? Soll ich vllt schon Ladsern lassen?

Oder gibt es jetzt schon ein besseres Medi?

Über Eure Antworten bin ich sehr Dankbar, :)z

lg :-)

Antworten
SMtellPax80


Ich habe eine Zeit lang eine Creme mit Erythromycin genommen (vom Hautarzt), die mir sehr geholfen hat. Allerdings hat der Doc darauf bestanden, dass ich in dieser Zeit außer Wasser (2xtäglich) sonst nichts an meine Haut lasse, also kein Make-up oder anderen Cremes.

Zur Reinigung kannst du auch sehr gut Microfaser-Reinigungstücher fürs Gesicht benutzen. Die macht man mit warmem Wasser nass und dann reinigen die prima. Ansonsten solltest du dir eine Reinigungsmilch oder ein Reinigunsgel besorgen, das nicht komedogen ist. Babyöl ist da echt :|N :|N

Sauna bzw. Infrarot-Kabine ist sehr gut für die Haut und auch für die Hormone...es läuft alles besser, wenn du entspannt bist.

Die Zyklustees kann ich empfehlen, wenn die Hormone nach dem Pille-Absetzen noch nicht so ganz im Gleichgewicht sind.

[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/516368/14046471/]]

Ansonsten kannst du auch mal zu einer Kosmetikerin bzw. einem Dermatologen gehen und eine Hautanalyse machen lassen. Danach weißt du dann, welche Pflegeprodukte gut für deine Haut sind.

Jtorxi


Sauna ist meines Wissens bei Rosazea nicht angezeigt. Das erweitert die ohnehin schon erweiterten Gefässe noch mehr.

S#unf%lowexr_73


Eine frühere Kollegin von mir hat Rosazea. Da war MakeUp etc. total tabu, nur die medizinische Pflege (weiß leider nicht was) durfte auf die Haut. Man merkte deutlich, wenn sie gestresst war, dann wurde die Haut schlechter.

Außerdem musste sie mit best. Nahrungsmitteln aufpassen, die verschlechterten ihr Hautbild ebenfalls.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH