» »

Extreme Schmerzen beim Liegen, Kopfhaut entzündet, was tun?

v^iru-s_exr hat die Diskussion gestartet


Hi,

seit gestern habe ich Schmerzen auf der Kopfhaut also insbesondere beim Liegen auf dem Kopf das hat mich gestern schon die ganze Nacht gestört.

Nun habe ich heute mal ein Foto gemacht und gesehen das der komplette Kopfbereich hinten komplett rot und voll dieser roten Stellen ist.

Was kann das sein? Ein nicht vertragenes Haarwaschmittel glaube ich eher nicht. Das benutze ich immer.

Hier mal Bilder davon.

[[http://s7.directupload.net/file/d/3433/dnbq3csd_jpg.htm]]

[[http://s7.directupload.net/file/d/3433/z5lx6hm2_jpg.htm]]

[[http://s14.directupload.net/file/d/3433/apahnk2b_jpg.htm]]

Was kann man dagegen tun? Muss man damit zum Arzt?

Antworten
NZici1a7810


Das kann durchaus eine Allergie sein.Auch wenn Du Dein Shampoo oder Waschmittel Jahrelang benutzt,kannst Du trotzdem irgendwann eine Allergie bekommen.

Nässt es denn,oder jucken die? Oder schmerzt es einfach nur?

vviruss_er


Es juckt und schmerzt.

Ist auf dem ganzen Hinterkopf so.

NGici%17810


Wichtig ist natürlich nicht kratzen.Ich weiß ist leicht gesagt,ich kenne das.Versuch doch mal Babyshampoo und schau ob es besser wird.Ansonsten bleibt Dir nur der Gang zum Arzt.

Es ist aber nur auf dem Kopf,an keinem anderen Körperteil?

v"ir,us_exr


So war damit nachdem ich mir 4 Meinungen eingeholt habe noch zum ärztlichen Notdienst gefahren.

Aber das hat mir nicht so wirklich viel gebracht.

Habe ihm erzählt das meine Kopfhaut juckt brennt usw.

Sagt der erstmal "Und Kopfschmerztabletten hatten Sie nicht mehr oder was?".

Nachdem er dann mal verstanden habe das es um die Haut geht hat er sich dann auch bemüht da mal drauf zuschauen.

Natürlich nachdem wir erstmal diskutiert haben warum ich nicht schon beim Hausarzt.

Da meinte er dann "Ja da ist alles voller eitriger Pusteln im Hinterkopfbereich" *:) ich sag jo das ist mein Problem.

Hab dann mal gefragt woran das liegen könnte, wo das weg kommt.

Da bekam ich nur ein "das weiß ich nicht ich war nicht dabei".

Also keine Ahnung was das für einer war... der hat mir ein grünes Rezept aufgeschrieben "Anasthesulf Lotio"... musste nochmal bei der Apotheke nachfragen ob das wirklich dagegen hilft. :=o.

Habs nun mal draufgemacht und hoffe das es hilft.

Er meinte zwischen durch nochmal das ich damit wohl zum Hautarzt müsste.

vFirurs_exr


Achso und ja nur der Kopf.

N$iciH1781x0


Boah was ist das denn für einer.Dem hätte ich was anderes erzählt.

Hat er denn gesagt gegen was das Zeug ist das er aufgeschrieben hat?

Ich hab mal grad danach gegooglet.Wenn ich das ganze richtig verstehe betäubt das nur,sonst nix.Damit ist Dir ja nicht wirklich geholfen.Klar der Juckreiz und das brennen hört vll kurzzeitig auf,aber trotzdem geht das davon doch nicht weg.

Geh am besten zu einem Hautarzt.Das ist allemal besser als der Idiot da :|N

Wünsche Dir gute Besserung erstmal :)*

vBirusZ_er


JA das war wirklich ein Idiot.

Hab ja schon viele Ärzte erlebt aber der hat den VOgel abgeschossen.

Und ja hab auch schon geschaut besser werden sollte es damit wohl eher nicht.

Werd wohl morgen nochmal beim Hausarzt vorbeigucken müssen. Keine Ahnung wie schnell man beim Hautarzt einen Termin bekommt.

NEela


Mein Papa bekam das auch mal, also dieses Mittel... gegen seine Gürtelrose ":/ ":/

Hast du ein anderes Waschmittel genommen? Weichspüler? Eine neu gekaufte Mütze ungewaschen getragen? Irgendwelche Medikamente genommen, die letzten Tage?

v_irusx_er


Nein nichts... das Waschmittel ist sogar fast auf also das nehm ich schon ne ganze Weile.

Die letzte Veränderung war vor 10 Tagen da fing ich an das homöopathische Mittel "Nux vomica 12D" zu nehmen.

Aber sonst ist nichts anders...

E$mmix92


das ist gehen übelkeit... warum das? 10 tage lang?

veirusK_er


Bin um etwas Homöopathisches gegen mein extrem schwaches Immunsystem (Hashimoto, SD-Unterfunktion, ständig Infekte ect.) und eine Alternative zum "Clonazepam" zu finden welches ich gegen meine REM-Schlaf-ASsozierte Parasomnien nehme zum Homoöpathen gegangen.

Bei dem habe ich nun in einigen Tagen den 2. Termin und sollte bisdahin "zur inneren Reinung" 2 Tabletten von dem 12D am Tag einnehmen.

Danach würde man dann "wenn der Körper gereinigt ist" das richtige zu meinem Symptomen passenden ausprobieren.

vsirus`_exr


So zur Nacht hin habe ich noch Fieber bis 39°C bekommen.

Heute hab ich mich dann mit mega Kopfschmerzen zur Schule geschleppt und bin nach der 4. Stunde weg weils einfach nicht mehr ging.

Hab dann bei meinem Hausarzt angerufen (der ausgerechnet jetzt auch noch selbst krank ist) allerdings gabs gott sei dank ne Vertretung.

Sehr nett, er meinte nachdem ich ihm das geschildert habe... extreme kopfschmerzen, fieber, hautpusteln auf dem kopf und sich dsa angeguckt hat direkt das es wohl doch sehr viel ernster ist als der Arzt beim Ärztlichen Notdienst gedacht hat... das sowas noch arbeiten darf!

Aufjedenfall hab ich nun bekommen

-InfectoPyoderm 2% Wirkostoff

-Novalgin Tropfen 500mg

-Clindamycin 450mg

Und muss mich morgen um 11:30 nochmal vorstellen wenns bis dahin nicht erheblich besser geworden ist wird er mich wohl ins Krankenhaus schicken meinte er.

Er konnte mir nicht genau sagen was es ist oder ich habs nicht verstanden, aufjedenfall irgendwie ne Art entzündliche Gürtelrose oder auch Hirnhautentzündung das waren die beiden einzigen Fachbegriffe die ich raushören konnte.

Schon krass oder? Normalerweise müsste man den Arzt von gestern verklagen... mal gespannt wie es weiter geht.

NIi+ci1=781x0


Das ist schon mehr als krass.Ich kann da nur :|N

Zum glück warst du beim Arzt heute.Ich drücke Dir die Daumen das es schnell besser wird und Dir das KH erspart bleibt :)*

Verklagen würd ich auch gern ein paar Ärzte,aber das bringt leider nichts :-(

dGjelxan


Ich weiß, man soll keine Ferndiagnosen stellen, schon gar nicht als Laie, tu ich auch nicht!

Aber der Teil über die Kopfhaut, den du schreibst, erinnert mich sehr an Acne inversa/Hidradenitis suppurativa:

"Acne inversa ist eine Entzündung der Talgdrüse und äußeren Wurzelscheide der Terminalhaarfollikel. Hauptsächlich betroffen sind der Bereich unter den Achseln, die Perianal- und Perigenitalregion und die Leistengegend." Aber es kann auch auf dem Kopf passieren, denn da gibt's ja genug Haarfollikel. Ich hab ein Medizinvideo dazu gesehen, das verlinke ich absichtlich nicht hierher.

Aber zum Lesen zB Wikipediaartikel: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Acne_inversa)]]

Viel Glück und auf dass es nur ne Phase ist!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH