Freundin hat Schweißfüße

06.11.13  19:59

Hab durch den Sportverein eine neue Freundin gefunden haben uns sehr gut Angefreundet besuchen uns auch gegenseitig , mir ist jetzt aufgefallen zumindest wenn Sie mich Besucht ( Schuhe aus ist Pflicht bei mir in der Wohnung) das Sie Schweißfüße (Käsemaucken hat) ist echt unangenehm soll ich Sie darauf aufmerksam machen? und wenn Wie? . Kommt zwar nicht so oft vor das Sie bei mir ist aber wenn ist es für mich echt unangenehm bin da sehr empfindlich !

HHannixh 93

06.11.13  21:17

Ne echte Freundin darf auch Tacheles reden. Stinkefüße gehen gar nicht.

Ich würde ihr Odaban empfehlen. Dann ist Ruhe im Karton, Unsinn: in der Nase....

A-horn/blCaxtt

12.11.13  12:07

Sie wird doch wahrscheinlich selbst wissen, dass sie Schweißfüße hat und entsprechend darunter leiden. Das muß nichts mit mangelnder Hygiene zu tun haben, häufig ist das krankhaft bedingt (Stoffwechselstörung z.B.). Du kannst es ja thematisieren in dem du sagst dass du in bestimmten Schuhen schnell Schweißfüße bekommst (auch wenns nicht stimmt), sie wird da bestimmt drauf einsteigen. Es kann aber wie gesagt bei ihr krankheitsbedingt sein und dann musst du schon Toleranz aufbringen weil dann klar ist dass sie daran nichts ändern kann. Das gehört auch bei einer Freundschaft dazu.

MjarMvUe27x01

12.11.13  12:12

Schuhe aus ist Pflicht bei mir in der Wohnung

Finde den Fehler ;-)

N5aidUee

12.11.13  12:53

Biete ihr ein paar Gästehausschuhe an!

cbhaqrlYiedoxg

12.11.13  13:00

Gästehausschuh – das ist ja noch schlimmer als einfach nur Schuhe ausziehen müssen. Dann hat der nächste Gast noch Freude an den Ausdünstungen seiner Vorgänger.

N\aiFdee

12.11.13  13:52

Sie wird es selber wissen. Mach bei ihr eine Ausnahme, lass sie die Schuhe an der Fußmatte säubern und das Problem ist für dich in dem Moment gelöst. ;-)

T2eq uilxa4

27.11.13  18:13

Ich würde es ihr ja einfach sagen:

"Hey [Name], deine Schweißfüße stinken meine Wohnung voll?!"

d8er+Gucs>chxtl

27.11.13  18:21

Stelle ihr doch ein Fussbad nebst frischen Socken hin.

O>hnexEis

27.11.13  18:26

Sie wird doch wahrscheinlich selbst wissen, dass sie Schweißfüße hat und entsprechend darunter leiden.

Muss nicht sein, viele wissen es einfach nicht, da sie es selbst nicht (mehr) wahrnehmen. Und Stoffwechselstörungen werden wohl eher die Ausnahme als die Regel sein. Vielleicht trägt sie auch einfach die falschen Schuhe; Plastikschuh ohne Luftzirkulation, da hat früher oder später jeder Käsemauken

m,nTef

27.11.13  18:53

Ich würde es ihr sagen, aber ein bisschen taktvoller als hier

deine Schweißfüße stinken meine Wohnung voll?!"

vorgeschlagen. :|N

Einfach ist das nicht, aber ein Freundschaftsdienst!

B7enejnicxe

27.11.13  19:47

Schwierig.

Wenn sie ansonsten ein echt lieber Kerl ist, vielleicht kannst du sie ja wirklich vorsichtig drauf hinweisen. Früher oder später wirst du es ihr ohnehin sagen müssen wenn die Freundschaft von Dauer ist.

aRk-^gs30}47

28.11.13  10:04

Habe dazu eine kleine lustige geschichte. Ich war mit 2 sehr guten Freundinnen in Lanzarote. Hatten alle Ballarinas als wir so nen Vulkan besichtigt haben an und abends haben wir die ausgezogen und sind alle 3 fast umgefallen standen dann alle 3 mit den Füßen in der Dusche und haben erst mal die Füße gewaschen. Wenn nur eine das Problem hat dann sag ich auch mal boah deine Füße stinken aber wir kennen uns auch seit dem Kindergarten da darf man auch mal taktlos sein haha.

Also wenn ihr euch noch nicht so gut kennt sag es ihr etwas dezenter und biete ihr an die Füße bei dir zu waschen und frische Socken :-)

Fvr#anGzi_8x6

28.11.13  11:10

einen allgemeinen rat kann man nur schwer geben... es gibt freundschaften da könnte man sowas ohne probleme ansprechen, aber es gibt eben auch andere freundschaften und da sollte man soetwas lieber nicht sagen wenn einem etwas an der freundschaft liegt. gekränkte eitelkeit, scham etc. sind starke gefühle das sollte man nicht vergessen.

t#opr|ank

28.11.13  11:15

"Hey [Name], deine Schweißfüße stinken meine Wohnung voll?!"

Das kann man ja unter "echten Kerlen" so bringen, die da nicht so sensibel sind, aber ähm...ich glaube nicht, dass der Besuch nochmal kommt nach so einer Ansage ;-D

Die Idee mit dem Fußbad hinstellen finde ich ehrlich gesagt zum Schießen. Das muss man mal auf die Realität anwenden: ,,Hallo, schön dass du da bist – und hier dein Fußbad!" ;-D ;-D ;-D Echt mal, sowas macht doch keiner...

k;einst>ein

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH