» »

Vereisung von Warze

aulb~in0os^txar hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Ich war letzten freitag beim hautarzt der mir eine warze am zeigefinger vereist hat. Hat ziemlich lange weh getan. Jetzt ist es bald eine Woche her und da ist immer noch eine blase unter der warze. Diese ist verdammt groß und nur mit luft gefüllt. Wenn ich meinen finger abbiege spannt sich die blase so extrem dass es schmerzt. Ist das normal? Vor allem nach so vielen tagen? Der arzt meinte am freitag dass die warze nach zwei tagen von selbst abfallen wird.

Ich kann kaum schreiben da der stift immer genau auf die blase drückt :/

Sollte ich weiter abwarten, nochmal zum arzt gehen oder die blase irgendwie behandeln? ":/

Antworten
L_ady)Sue


Diese ist verdammt groß und nur mit luft gefüllt.

Ist die Blase nicht eher mit Lymphflüssigkeit gefüllt?

Woher soll die Luft kommen?

Wie auch immer, Blasen, die man sich am Fuß gelaufen hat, soll man ja auch nicht öffen, abe rvlt. ist das nicht vergleichbar.

Ich würde es dem Arzt nochmal kurz zeigen.

Je nachdem, soll er sie öffen, dass der Druck weg geht, er wird sie dann auch fachmännisch desinfizieren.

s9nowwiAtch


leider kann ich dir auch keine antwort geben. ich selbst habe vor ca. 3 jahren mal eine warze vereist bekommen und da bildete sich keine blase. allerdings ging das blöde ding davon auch nicht weg :|N muss aber, laut meinem hautarzt öfter gemacht werden, damit es wirkt.

würd mich schon interessieren, ob deine damit weggeht. würds gern auch noch mal probieren, weil meine langsam echt weh tut, auch am knochen. meine ist am fuss :(v

C@aroBrauNchQtHixlfe


ich hatte auch mal eine warze :/ Hab dann mit "Wartner" behandelt und musste sie etwa 5 mal vereisen, bis sie weg ging...

Aber was deine angeht würd ich auch sagen, du müsstest noch einmal zum Arzt.

I2n-Ko\gl Nixto


hi,

du hast eine mit lymphe gefüllte brandblase von der vereisung.

unser hautarzt macht das aufgrund der zu erwartenden entzündung durch die verbrennung gar nicht mehr.

er hat meiner tochter, die selbst vereist hatte und auch diese brandblase hatte,

betaisodona- salbe aufgeschrieben und nach ein paar tagen war es okay (aber warze noch da, die wurde dann geschnitten und gelasert).

P@lacTebo090x6


Bitte nicht selbst aufstechen! ;-)

Grundsätzlich geht die Blase von selbst wieder Weg, auch wenns grad lästig ist.

Schneiden von Warzen beim Finger würd ich persönlich nicht, dann schon lieber Lasern.

Vereisen kann wie schon beschrieben ein paar Sitzungen benötigen bis die Warze weg ist, also kann es gut möglich sein das man bei deiner Warze nochmal vereisen muss.

aylbinotstaWr


Ja ich werde wahrscheinlich morgen nochmal zum arzt schauen. Es wirkt so als wäre sie nur mit luft gefüllt aber ich hab da echt keinen blassen schimmer also wird wie ihr sagt lymphe drinnen sein. Aufjedenfall danke für eure antworten :)

IEnA-Kog= Nitxo


bei meiner tochter wurde die warze mit einem scharfen löffel rausgeschabt und dann die einzelnen gefäße, die die warze versorgt hatten, gelasert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH