» »

Roter Fleck seit ca. 4 Wochen der wächst?

MTaria$nna2x7 hat die Diskussion gestartet


Hausärztin meinte könne die Borreliose sein, sollte weiter beobachtet werden... Wie ich im Netz die Infos gefunden habe wäre es aber untypisch, jedoch könnte hinkommen. Seit Donnerstag ist es 1 cm rund um weiter geworden, Brennen und Jucken tut es nicht. Ist rot und sieht wie ein werdender blauer Fleck aus. Deshalb hatte ich mir nichts bei gedacht als ich es entdeckte. Was kann es noch sein, denn bis zum Termin zum Hautarzt dauert es noch und es beunruhigt mich sehr! Bitte um Tipps!

Antworten
M&a_riann6a27


[[http://www.image24.net/uploads/61c13563ebimage.jpg]]

MGar/ianfnax27


[[http://www.image24.net/uploads/22b4b6eff7image.jpg]]

MxaUria~nnDa27


mag keiner was dazu sagen oder mache ich etwas falsch ??? :-(

N9uffxi


Hallo Mrianna, du machst sicher nichts falsch, aber man kann ja auch nur was dazu sagen wenn man etwas weiß! Ich finde nicht, dass es wie ein blauer Fleck aussieht. Kann deine Hausärztin vielleicht bei dem Hautarzt wg einem früheren Termin anrufen? Oder du rufst selbst nochmal an und schilderst deine Sorge. Wurde den wg Borreliose mal Blut abgenommen?

M\onikDa6x5


Schmerzen und Allgemeinsymptome wie Fieber hast du nicht? Ich finde, es sieht aus wie eine bakterielle Entzündung, so Richtung Wundrose. Wann hast du denn deinen Hautarzttermin?

M]ar$iannax27


Hallo Nuffi, danke schon mal für deine Antwort, ich hatte schon gedacht habe es nicht richtig veröffentlicht weil sich keiner meldet! Die HÄ hat kein Blut abgenommen, sie will es ja weiter beobachten. Da es schon ne weile her ist mache ich mir sorgen ob die Therapie dann ggf noch einschlägt? Habe schon einige Hautärzte angerufen, die haben erst für Januar freie Termine und halten es nicht für Notfall. Ich war damit schon bei der medizinischen Hochschule Hannover , die haben mich neurologisch untersucht, weil ich dazu auch Dauer Kopfschmerzen habe, Blut haben die mir abgenommen aber nur ein normales Blutbild. Und eine stationiere aufnähme ab Montag angeboten, aufgrund von meinen 3 Kinder kann ich aber schlecht auf Station.

Nxilp6ferxd


Hausärztin meinte könne die Borreliose sein, sollte weiter beobachtet werden...

Dass sie daraufhin nicht mal einen Test gemacht hat, finde ich schon seltsam. Wenn sie meint, es könnte Borreliose sein, sollte sie schon testen oder ggf. sogar sofort auf Verdacht behandeln. Worauf möchte sie denn noch warten?

MOariaKnna27


Danke Nillpferd, das frage ich mich auch!

MKarianpna2x7


Hallo Monika65, danke für deine Antwort! Nein solche Symptome habe ich nicht! Ich kann es nur sehen, sonnst ist es nicht zu spüren... Habe schon ne ganze weile Kopfschmerzen, aber sonnst nichts. es wird immer größer und macht mir noch mehr Angst. Einen Termin habe ich nicht gekriegt. Weil erst im Januar was frei wäre. Ich überlege schon ins Krankenhaus zu fahren und auf den Tests bestehen...

N$ufxfi


Also zumindest den Bluttest kann auch deine Hausärztin machen! Sie kann doch nicht sowas äußern und dann nix unternehmen! Bestehe darauf!

N+il'pferd


Ich würde auch bei der Hausärztin auf einen Test bestehen – habe ich vor ein paar Wochen wegen diffuser Beschwerden (Kribbeln und Schmerzen in den Füßen) auch gemacht, mein Hausarzt hat zwar etwas schräg geguckt, den Test dann aber doch gemacht.

Meari,annax27


Ja Nilpferd ich finde auch, wenn Sie es schon erwähnt soll es auch getestet werden. Habe schon paar Stunden Knie schmerzen, auch wenn ich es mir so einbilde habe sehr große Angst!!!

rxegenbVoge_nfischQ02


hallo marianna27

sag mal kann es sein das diese Rötung wandert? sprich grösser wird? und etwas blau erscheint?

mein sohn hatte vor jahren mal ein Erysipel gehabt, das wurde auch immer grösser, und weil sein bein abends dann

anfing blau zu werden sind wir mit ihm ins kh gefahren.

ein Erysipel entsteht durch Verletzungen wie etwa Insektenstiche oder Kratzer. er musste damit ne Woche im kh bleiben. auch hatte er schmerzen beim auftreten mit dem fuss.

[[http://www.apotheken-umschau.de/erysipel]] dort kannst du nachlesen....

M*arianrnxa27


Hallo Regenbogenfisch, ja es wir immer grösser, sieht mann ja auch an Hand der Fotos, ist auch mehr Rot, aber etwas bläulich in der Mitte. Habe auch keine Verletzungen an der stelle gehabt. Werde die Hausärztin Morgen darauf ansprechen. Hielt es bei deinem Sohn auch so lange an?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH