» »

Atherom (Grüzubeutel) selbst entfernen

H:yst.ericuxs hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich war gestern beim Frauenarzt und der stellte fest, das ich an der Scheide zwei kleine (etwas größer als ein Stecknadelkopf) sogenannte Grützbeutel habe.

Ich fragte was man da machen kann und er meinte nur "Was wollen sie da machen, da muß nichts gemacht werden?!" :-o

Bin dann in die Apotheke und habe mir eine Zugsalbe von Ichtholan 50% gekauft, diese die ganze Nacht unter einem Pflaster auf einen von den beiden Atherom ruhen lassen. Heute morgen war ich voller vorfreude am Pflaster abpulen und es war immer noch unverändert da. :°(

Muß man, damit diese Zugsalbe wirken kann, vielleicht eine öffnung am Atherom haben? Ich will diese Dinger da unten echt nicht haben. Bitte sagt mir was ich machen kann.

Bis gleich hoffentlich

Antworten
A&mygpdalax86


Hallo :)

Also ich hatte schon mehrmals atherome, derweil ein ganz neues innen in der scheide.

Im Oktober wurde mir eines rausgeschnitten. Ich habe rs allerdings auch mal geschafft, mir eins selber zu entfernen. Da habe ich 3 Wochen lang täglich salbe rauf gemacht und mehrmals gewechselt. Irgendwann war die Kapsel so dicht unter der Haut, dass ich sie ausdrücken konnte. Unter höllischen schmerzen. Das Problem bei atheromen ist, dass sie ja nicht flüssig, sondern fest sind. Und sie wachsen auch, zwar langsam, aber irgendwann sind sie zu groß.

Ich gebe dir den Tipp, damit zum Hautarzt zu gehen. Der kann dir dazu vlt mehr sagen als der Frauenarzt.

Und ja, atherome sind nicht gefährlich, können sich aber entzünden. Wrnn du das merken solltest geh gleich zum Arzt, da muss es rausgeschnitten werden.

VG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH