» »

Akne nach Isotretinoin, gerötete und gereizte Haut, nichts hilft

PIoseXmuckxel


Und das mit dem Durchfall klingt übrigens sehr danach, dass dir diese Antibiotikakuren geschadet haben. Ich würde dir raten, einen Darmflorastatus anzufordern und passende Probiotika einzunehmen. Das nennt man dann Darmsanierung und sollte am besten mit ärztlicher Begleitung passieren. Ich hatte damals etwas rumtelefoniert, bin dann aber bei einem Allgemeinmediziner mit naturheilkundlicher Ausrichtung gelandet, der die Darmsanierung dann auch durchgeführt hat. Im Darm sitzt das Immunsystem und ist die Schleimhaut etc. nicht in Ordnung, ist sie es auch im ganzen Körper nicht. @:)

PJose#muckxel


Wenn du es ohne Darmflorastatus ausprobieren möchtest (nein ich bekomme keine Provision, bin nur froh, das gefunden zu haben, weil alles vorher nicht half): OMNi BiOTiC Power, einmal täglich und die 15 Minuten Aktivierungszeit abwarten. Wenn die Wirkung zu doll ist, dann nur alle zwei Tage einmal. Kann es dir sehr empfehlen! Musste meinen Darm nach den dermatologischen Antibiotika-Kuren auch erst wieder aufbauen.

m8usiicuxs_65


Die Haut im Gesicht ist seit 2 Jahren ohne Pause sowas von rot und gereizt, ich kann mein Gesicht nur ganz sanft abtupfen sonst tut es weh.

Die Haut ist anscheinend irgendwie chronisch entzündet. Rötung und Schmerz (ggfs. nur bei Berührung) sind ja übliche Entzündungssymptome.

Chronische Entzündungen können u.a. mit Vitamin-D-Mangel zu tun haben. Isotretinoin kann vermutlich den Vitamin-D-Haushalt beeinflussen:

[[www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21410620]]

(Generell ist Vit.-D-Mangel ja häufig.)

Zunächst sollte der Vitamin-D-Spiegel (25-Hydroxy-Vitamin D, kurz 25-OH-D) im Blut bestimmt werden (Arzt). Werte unter 30 ng/ml bzw. 75 nmol/l entsprechen einem Mangel. Unter etwa 15 ng/ml ist es ein schwerer Mangel.

Ein paar weitere Links:

[[www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Wie_Vitamin_D_Entzuendungen_hemmt1771015588311.html]]

[[www.pharmazeutische-zeitung.de/?id=36238]]

[[www.vitamindelta.de]]

Nicht so selten besteht gleichzeitig auch ein Magnesiummangel. Um die Verträglichkeit der Vitamin-D-Einnahme, v.a. in höheren Dosen, zu verbessern, wird verschiedentlich die parallele Einnahme von Mg empfohlen.

E4palulede8x7


Hallo Tyrion!!!Deine Nachricht datiert zwar aberich würde gern wissen wie es weiter läuft bei dir.Weil ich habe genau das selbe Problem wie du.Also erstmal werde mich mein Haut geschrieben.Bestimmt erkennst du dich da.Ich habe ein paar pickel miter .Manchmal augenbraun manchmal um den Mund Manchmal zwischen Augenbraun.Sonst sieht die Haut relativ glatt aus.Obwohl wenn man guthinschaut sie man viele komedonen ohne eiter .Es ist ob die poren auf die Nase und Stirn geschwollen wären.Ich vertrage keine Sonne und die Haut juckt.Früher hat die Haut sogar geklebt.Das Gesicht ist ständig rot und keine Feuchtigkeitpflege hilft.Meine haut schält sich aber nicht .Am anfang der Therapie mit Aknenormin hat sie sich ein wenig geschält sonst würde sie nur weiter rot...Ich habe 2 Mal aknenormin genommen weil das erste hatte ichabgrebrochen wegen Nebenwirkungen .Wie du rückenschmerzen die führten zu hodenschmerzen .Da könnte ich nicht mehr .Das zweite Mal habe ich nochmal iso genommen aber von ratiopharm glaube.Das übernimmt die Krankenkasse nicht.Die vertrug ich viel besser .Kein Rückenschmerzen und so aber die Haut würde rot wie das erste mal und schälte sich nicht.Hatte aber eine Waschlotion benutzt stellisept heißt sie und die haut fing an zu jücken und als aufhörte zu jücken bildete sich etwas schwarzes,die ich kratzen könnte...Naja aufjedenfall hat die 2te therapie nix gebracht...ich hatte nach aknenormin eine Behandlung mit zacpac mittel gegen demodex milben (Wollte was anderes probieren)Und nach 1 Woche keine Rötungen mehr .Hatte zwar immernoch die Pusteln aber die rötungen waren weg und die Haut sah extrem frisch.Als ich aufhörte die Medikamente zu nehmen kamen die rötungen eine Woche später...War wie du bei viele Hautärzte und bekam immer klassische creme gegen akne obwohl meine Haut feuerrot war.Ein der ärzte sagte mir sogar,dass er nicht mir helfen könnte da ich bpo und co nicht vertrage...Ich habe auch wie du durchfälle.Und ist schlimmer wenn ich nehme obwohl ich kein lactose intoleranz habe.Ich weiss nicht ob es bei dir so ist abet bei mir juckt es heftig am anal bereich und zwischen Hoden und beine...Ich glaube ,dass unsere akne nix mit hormon zu tun hat.Ich schätze wir haben das Selbe problem.Außerlich wird es kaum zu behandeln sein.Du und ich leiden auf eine Art akne verursacht durch Pilze da bin ich mir 100% sicher.Ich werd erstmal ein Darmsanierung machen und das solltest du auch.Das pb ist irgendwo da...Zum duschen benutze wofacutan das mildeste was es gibt.Esist wie wasser und komischerweise vertrag meine Haut ohne zu brennen effaclar k also bha .Meine Haut vertag kein aha .Werde mir bha von paula s choice holen das 2% und für den Tag eincreme mit lsf aber unsere Probleme sind nicht außerlich zu behandeln sondern innerlich und aknenormin bringt nix...Ich nehme auch zinc kapseln und Ichtraletten (ichtraletten hilft viele gegen rosacea und bei mir macht sie nix schlimmer .Bin auf 2te Packung und werde weiter nehmen da sie nicht schaden und auf natürlich basis sind ) Also ich wäre froh wenn wir uns gegenseitig helfen und wie gesagt es gibt bei uns ein pilz ,dass das alkes verursacht und den finden wir noch .Falls du inzwischen Erfolg hattest .Lass mich bitte wissen :-)

E]is%horernchexn


Wie geht es dir,Tyrion Martin?

Wenn es dir nicht besser geht schreibe noch mal hier rein. Vielleicht kann man dir gemeinsam einen Tipp geben.

EcpalgledeF87


hi tyrion hast du eine Lösung gefunden ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH