» »

Bläschen mit durchsichtiger Flüssigkeit auf Beinen & Händen

npepht;yxs hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit ein paar Tagen kleine Bläschen auf meinen Unterschenkeln und Händen und es werden immer mehr: Inzwischen sind es schon ca. 10 auf meinem linken Bein (haupsächlich Schienbein, 2 auf den Zehen), vielleicht 5 auf meinem rechten, 1 auf dem linken Unterarm (habe ich mir vor ein paar Tagen aufgekratzt), 1 auf meinem linken Ringfinger und 2 auf dem rechten Handrücken bzw. am Handgelenk.

Die Bläschen sind 1mm groß (mit einer durchsichtigen Flüssigkeit im Inneren) und wenn man darüberfährt, fühlt es sich so an, als wäre eine kleine Kugel darin. Vor allem die beiden auf den Zehen jucken fürchterlich! Die Bläschen auf dem linken Bein sind inzwischen schon größtenteils rot und zum Teil auch leicht ausgetrocknet, aber die Punkte stören mich trotzdem ziemlich.

Ich hatte solche Bläschen schon ein paar Mal auf den Händen, aber höchstens immer nur 1, nie in diesem Ausmaß. Ich habe mein Shampoo schon länger nicht mehr gewechselt, esse auch nicht anders als früher und war in letzter Zeit nicht auf Urlaub, eine Art Allergie-Reaktion kann ich daher schon mal auschließen.

Weiß jemand, was das sein könnte?

Antworten
tbhe renal Onoxki


Ich weiß es leider nicht, aber ich hab zur Zeit auch sowas. :-/ Ich hab ja irgendwie gedacht, dass das von allein verschwindet, aber das scheint nicht der Fall zu sein. :-(

Anfangs dachte ich mal an Flöhe, aber irgendwie passt das auch nicht so richtig.

n:eph0tyxs


Bisher waren die Bläschen bei mir immer nach ca. einer Woche weg, aber bis dahin stört es eben, vor allem das Jocken ist fürchterlich nervig.

m(orxi.


Das klingt, auch wegen des Juckreizes, nach Herpes Zoster, ist auch an diesen Körperstellen möglich. Aber nur eine Idee von mir, übernehme keine Gewähr. ;-)

Würde damit zum Arzt! Falls es Herpes Zoster wäre, müsste es unbedingt behandelt werden.

maorix.


Bisher waren die Bläschen bei mir immer nach ca. einer Woche weg

Auch das spräche dafür. Die Bläschen können immer wieder selbst verschwinden, aber da sie auch immer wieder auftauchen, ist dein Immunsystem im Moment wohl nicht stark genug, das alleine zu bekämpfen.

cPolifxlor


Könnte auch ein dyshidrotisches Ekzem sein ":/ .

nvepbhtys


@ mori.

Ich habe mir ein paar Bilder zum Anfangsstadium von Gürtelrose angeschaut und das schaut überhaupt nicht wie meine Bläschen aus. Ich habe sie ja an verschiedenen Stellen und auch viel verbreiteter, gleichzeitig aber weniger.

Die Windpocken hatte ich schon als Kind und ich war vor ca. einem Jahr auch Kindern damit mehrmals "ausgesetzt", habe mich dann aber nicht noch einmal angesteckt.

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, wann ich das das letzte Mal auf der Hand hatte, kann es jetzt aber auch mit der Hitze und dem ständigen Wetter-Wechsel zusammenhängen? Habe bei solchen starken Änderungen immer gleich Kopfschmerzen und habe noch dazu in letzter Zeit nicht viel geschlafen, fühle mich daher so und so etwas "schlapp".

@ coliflor

Ich habe ein Bild gefunden, genauso schauen meine Bläschen aus:

[[http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/kleine-wasserblaeschen-an-fingern/0_big.jpg]]

Zwar habe ich es, wie gesagt, nicht in dem großen Ausmaß wie auf dem Großteil der Bilder und es schuppt sich nichts, aber das könntes es theoretisch sein, danke!

Was kann man da denn am Besten machen? Ich werde es mal mit so einem "Pickelstift" versuchen, hoffentlich trocknen die Dinger dann möglichst bald aus.

KZataijax88


Hast du Kinder oder kontakt zu welchen?

Man sagt zwar das die mund-hand-fuss-Krankheit bei Erwachsenen nicht ausbricht aber mein Mann hat sich auch bei unserem Sohn angesteckt.

cYolifRlor


@ nephtys

Was kann man da denn am Besten machen?

[[http://www.med1.de/Forum/Dermatologie/80634/ Schau mal]], da gibt's hier im Forum schon einen Thread von Betroffenen.

n)ephxtys


@ Kataja88

Ja, ich habe regelmäßig Kontakt zu Kindern, größtenteils zu denen, die vor ca. 1 Jahr die Windpocken hatten. Hatte seitdem allerdings keine Symptome und es würde mich sehr wundern, wenn ich mich auch nur irgendwie angesteckt habe und das plötzlich jetzt ausbricht.

@ coliflor

Habe mir das jetzt mal durchgelesen, danke. Was mir nur wieder aufgefallen ist: Eigentlich alle in dem Thread haben diese Bläschen an den Hand- oder Fußsohlen, sonst nirgends, ich habe die Dinger allerdings gerade dort nicht, sondern höchstens am Handgelenk/Handrüclen bzw. auf den Zehen (alles immer auf der Ober-, nie auf der Unterseite!). Noch dazu fehlt bei mir die rissige Haut. Ein paar in dem Thread haben allerdings gemeint, dass die Bläschen gerade bei ihnen im Sommer oder bei viel Stress kommen, das würde beides auch wieder zutreffen.

Naja, ich versuch's mal weiter mit dem Stift, wenn das nächste Woche nicht geholfen hat, "darf" ich mich wohl mit einem Arzt herumschlagen. :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH