» »

Loch im Penis

TrOFU


Havesta ach was ":/ ;-D

Im Ernst, wie soll man das wegbekommen ? :-/

-RKijarax85-


An deiner Stelle würde ich mal zum Hautarzt gehn der kann dir am ehesten helfen. :)_

LIol/a201x0


Ja, das kann man wegmachen. Kosmetische OP. Das heißt es wird ungefähr mit einer Vergrößerung von drei Millimetern vom gesamten Umfang die Haut komplett ausgeschnitten und dann vernäht. So kann die Haut wieder zusammen wachsen-es entsteht allerdings natürlich auch logischerweise eine Narbe. Das Loch ist dann weg, aber ob die Narbe dann im Vergleich zu dem kleinen Loch besser aussieht ist hier die Frage. Musst du selbst wissen. Zahlen musst du das auch selbst.

S+hOojo


Das Loch ist dann weg, aber ob die Narbe dann im Vergleich zu dem kleinen Loch besser aussieht ist hier die Frage.

Ich würde halt Narbenbildung an einem Organ, das funktionell bedingt gewissen Größenschwankungen unterworfen ist, nach Möglichkeit vermeiden. Ich empfinde aber auch diese kleine Stelle als völlig undramatisch, mich würde das bei einem Mann nicht stören.

L1olat201^0


Ja, das ist natürlich ein Aspekt, den es nicht zu vernachlässigen gilt ;-D . Hab ich ja noch gar nicht drüber nachgedacht ;-) .

JBu,lia!ne3r6


ist doch nicht schlimm - kaum zu sehen - völlig egal...

CLleo E`dwards v,. Dzavonpooxrt


Wenn ich jetzt bedenke um wie viel der Penis vergrößert ist und wie klein das Loch wirklich ist, glaube ich dass du ein Perfektionist (zumindest im Bezug auf deinen Penis) sein musst um das als störend zu finden.

Ein bisschen Monk sind wir ja alle :=o

So ein Loch fällt eigentlich nur beim "Blasen" und Begutachten/Erkunden des Penis auf und der Arzt der das begutachtet wird sich denken dass du keine Probleme hast sondern dir definitiv welche machst.

So ein Lock lässt sich wahrscheinlich nicht einmal vernähen, denke ich.

Das ist als würdest du einen Ölfleck mit der Schere entfernen oder den Spatz mit der Kanone erschießen wollen. Du richtest definitiv mehr Schaden an als je vorhanden.

Und Geschlechtsteile sind halt eh meist nicht die ästhetische Perfektion, kann auch gar nicht und soll auch nicht. Wenn Frauen sich ihre inneren Labien verkleinern lassen kann ich das noch nachvollziehen, zumindest wenn sie sichtbar vergrößert wären. Wenn die einen Millimeter zu lang sind, dann fällt mir auch hier das Verständnis und so kommt mir das vor.

Es ist ja noch nicht einmal verunstaltend ":/

Joah, geh zum Arzt und lass dich beraten, schätze er hat keine befriedigende Antwort drauf.

d@a3naOex87


Mir stellt sich die Frage wie genau der TE mit einem Spiegel und Lupe gearbeitet hat um das überhaupt zu erkennen.

C}leoP Ed@wards vS. D.avonxpoort


Es ist schlicht und einfach nicht mehr oder größer als ein an der Haut angedrücktes Sandkorn in etwa. Die Tiefe passt auch.

Für die Zähne wäre das ein großes Loch ]:D (das wird ja mit Kunststoff oder je nach Material versiegelt) aber so eine Macke am Penis ist... pff, nichts. Da gibt es Poren die größer sind. :-p

C]leom Edw ards v. D;avoFnpoort


[[http://thehealthscience.com/thsattachs/912920/111910171139011.jpg Der Typ hat ein "Loch" im Kopf]]

[[http://www.fastmaza.com/wp-content/uploads/2013/01/como-refinar-los-poros-dilatados-300x200.jpg Und die im Gesicht]]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH