» »

Was tun gegen Haarausfall?

LnaEditQixon hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mein Mann (28) verliert seit einigen Monaten stetig mehr Haare. Besonders vorne am Haaransatz und man sieht überall die Kopfhaut durch, da die Haare dazu noch sehr dünn sind. Er leidet sehr darunter, aber er scheut sich zum Hautarzt zu gehen, weil er meint, da könne man eh nichts tun. Ist das so? Ich weiß, dass ein Dermatologe einige Untersuchungen machen kann, aber gibt es auch Möglichkeiten, etwas dagegen zu unternehmen? Von den Werbeversprechen der Industrie mit den diversen Shampoos etc. halte ich eher wenig.

Vielen Dank! *:)

Antworten
Kbur-itaxT


Natürlich kann man dagegen etwas tun, oder den Prozess zumindest verlangsamen, aber das kann nur ein Dermatologe abklären.

H&andy x100


Das hier kann ich nur jedem empfehlen :)z :)^

Nach ca. 14 Tagen haben mein Mann und ich eine deutliche Besserung bemerkt ! Lies dir mal alles durch!

[[http://superfood-gesund.de/gerstengras/]]

Wir fühlen uns seitdem auch insgesamt topfit :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH