» »

Plötzlich unangenehmer Schweißgeruch?

a%nni7vx2 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

Ich wollte mich mal erkundigen, ob hier jemand Erfahrungen mit plötzlich auftretendem Schweißgeruch hat. Ich bin 23, also aus der Pubertät raus und für Wechseljahre eindeutig noch zu jung, daher kann ich die beiden Gründe von vornherein ausschließen. Ich ernähre mich vegetarisch/meist vegan, dies aber bereits seit 2-3 Jahren, weshalb die plötzliche Veränderung nicht darauf zurückzuführen sein kann. Ich ernähre mich nicht anders als sonst und mache auch sonst nichts anders. Ich nehme die Anti-Babypille wegen starken Regelschmerzen seit bald 10 Jahren, deswegen kann ein plötzlicher Hormon-Schub eigentlich auch nicht unbedingt in Frage kommen.

Die einzige Veränderung: Ich habe angefangen meine Antidepressiva abzusetzen (natürlich in Absprache mit meinem Arzt) und daher Trevilor von 300 mg auf 225 mg reduziert. Ich leide an sich unter keinerlei Absetzsymptomen (zumindest keine, die mir auffallen würden).Ich habe 2 mal um 37,5 mg reduziert (2. Reduktion nach 3 Wochen).

Seit der ersten Reduktion sind nun 2 1/2 Monate vergangen. Seit etwa 3-4 Wochen habe ich aber das Gefühl unangenehm zu riechen. Ich dusche und rasiere mich täglich, bekomme den Geruch aber schon gar nicht mehr weg, habe ich das Gefühl. Selbst frisch aus der Dusche nehme ich einen unangenehmen Geruch unter meinen Achseln wahr. Deo etc sind keine Hilfe. Gibt es eine Erklärung, wieso ich auf ein mal so unangenehm rieche? Es ist mir sehr unangenehm, da ich, selbst wenn ich nur wenig schwitze, doch stark rieche und deswegen nur ungern das Haus verlasse. Liegt der Geruch an der Reduktion? Ich hatte nie einen solchen unangenehmen Geruch bevor ich Trevilor genommen habe und auch mit, war das nie ein Problem für mich. Zwar schwitze ich relativ leicht aber ich hatte wie gesagt nie ein Problem mit Schweißgeruch.. Deswegen bin ich momentan etwas verunsichert. Gibt es sonst einen möglichen Grund, wieso ich auf einmal "stinke"? ":/ An wen wendet man sich diesbezüglich denn am Besten? Ich glaube, beim Hausarzt schauen sie mich komisch an, wenn ich anrufe: "Hilfe, ich stinke!" ;-D

Antworten
Roio` Grxande


Der Geruch nach dem Waschen kann auch einfach eine Reaktion auf Pflegemittel sein – einfach mal mit Wascherde waschen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH