» »

Eichel weißlich

bIeso;rgt1x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Mir ist jetzt schon länger aufgefallen, dass meine Eichel etwas weißlich vorne ist. Ich habe im Allgemeinen relativ trockene Haut, also habe ich gedacht dass es vllt. daran liegt.

Jetzt bin ich durch Zufall allerdings auf die Krankheit lichen sclerosus gestoßen und mache mir Sorgen. Obwohl ich noch nie irgendwelche Probleme hatte, weder Brennen, Juckreiz o.ä.

Daher wollte ich mal fragen, ob irgendjemand hier was auffälliges sieht und ich evtl zum Arzt gehen sollte? Das soll jetzt auch keine Ferndiagnose werden, sondern nur ob was auffällig ist.

Vielen Dank vorab!

http://i.imgur.com/lAcLW8z.jpg

http://i.imgur.com/Dsny8Vl.jpg

http://i.imgur.com/msFwjrA.jpg

Gruß

Antworten
QRuintxum


Das mit der trockenen Eichel kenn ich. Das Phönomen hatte ich kurz nach meiner Beschneidung und da sah sie so ähnlich aus wie das auf den Photos. Irgendwann war es sogar so trocken, dass es rissig und blutig wurde.

Creme einfach mal die Eichel mit Bepanthen ein. Mir hat das sehr geholfen.

Pvedrox5


Bei mir hat ebenfalls Bepanthen kurzfristig geholfen. Hin und wider verwende ich Olivenöl, das hält bei mir die Eichelhaut geschmeidig. Ein Versuch kann nicht schaden. Gute Besserung.

Pedro5

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH