» »

Finapil 1mg = Impotent?

RlicharrdEb hat die Diskussion gestartet


Laut Packungsbeilage kann Finapil 1mg Impotenz und Errektionsprobleme verursachen. Was mir nur nicht ganz klar ist: vorrübergehende Impotenz und Errektionsprobleme, solange ich das Mittel einnehme oder sind die Nebenwirkungen irreversibel, wenn sie auftauchen sollten?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH