» »

Mein Freund hat Haarprobleme mach mir Sorgen

m;ifu3ne9 hat die Diskussion gestartet


Hi!

Ich beobachte bei meinem Freund (24) der zwar keinen Sichtbaren Ausfall hat dass sich seine Haare

dennoch verändern. Und zwar sind seine Haare normalerweise glatt und eher dick. Aber am Kopf

bekommt er immer mehr Haare die wirklich total hässlich und krank aussehen. Sie sind nicht gerade

sondern sie sind total gedreht und fühlen sich von der Oberfläche her fast wie Schamhaare an kein Schmerz!

Er war deswegen bei 2 Dermatologen und die konnten damit nichts anfangen.

Außerdem hat er am gesamten Kopf auch seitlich immer mehr Haare die wirklich hauchdünn sind und die man

mit der Hand ohne Probleme ausreißen kann. Wenn ich bei ihm seitlich am Kopf einfach mit den Fingern reingehe

und ziehe hab ich jedes Mal (!!!) ganz viele Haare in der Hand die total dünn und verkümmert sind und oft

auch verdreht.

Er hat aber keinen sichtbaren Ausfall!

Was kann das sein? Das geht bei ihm schon seit Jahren so sagt er. Der Friseur sagt auch zu ihm dass er Haare

hat die sind so dünn dass die Maschine sie nicht mehr schneiden kann.

Was ist wenn das irgendwas Ernstes ist? Die Hautärzte nehmen das nicht ernst sondern sagen einfach da kann man nichts machen aber sowas ist doch nicht normal.

Antworten
RMioH Gratndxe


Versuchsweise 14 Tage alle Kopfpflegeprodukte weglassen und die Haare nur mit Lavaerde waschen. Ansonsten unterstützen Bockshornkleesamen die Haargesundheit.

MLjiqnna


Ich beobachte bei meinem Freund (24) der zwar keinen Sichtbaren Ausfall hat dass sich seine Haare

dennoch verändern.

Was kann das sein? Das geht bei ihm schon seit Jahren so sagt er.

Wie lang seid ihr denn schon zusammen ":/ Möglicherweise hat er einfach irgendeinen genetisch bedingten Haarausfall.Das wird man nicht stoppen können. Richte dich darauf ein, dass er immer weniger Haare hat.

saonya{nexr


Klingt irgendwie total gruselig was du da beschreibst. Wenn schon Dermatologen und Friseure nicht wissen was das ist, hat er wohl einfach schlechte Gene oder da ist was mutiert und im Stoffwechsel so verändert, dass das jetzt bei rum kommt. Der arme.

Würde das einfach abrasieren.

:|N

mYifudnex9


Oh je ihr macht mir ja noch mehr Angst. :-o

Er hat keinen sichtbaren Ausfall das ist es ja. Außerdem haben Männer doch sonst immer nur Ausfall oben am Kopf

aber nicht seitlich und bei ihm sind diese dünnen Häärchen auch an der Seite! :°(

w-hite? cloudxs


Eventuell können auch hormonelle Veränderungen eine Ursache sein. Diese können die Haarstruktur ebenfalls verändern.

Krause, dickere Haare können manchmal auch nach Haarausfall auftreten, wenn die Haare wieder nachwachsen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH