» »

anfangsverschlechterung neo eunomin

cgucxlik hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich nehme seit 5 tagen die neo eunomin wegen meiner haut. davor haben valette und bellissima nicht geholfen.

bilde ich mir das ein oder verschlechtert sich meine haut von der neo eunomin gerade mal nach nur 5 tagen. ist das eine reaktion auf den pillenwechsel? immerhin ist sie hoch an östrogen dosiert und sollte gerade für eine linderung bei akne sorgen.

liebe grüße

Antworten
PYlan8etenUwixnd


Ich denke 5 Tage sind zu früh um da was beurteilen zu können.

Mir hat übrigens nie eine Pille bei meiner starken Akne geholfen, habe 4 verschiedene damals durchprobiert. Nix. Musste das aussitzen.

c$uclxik


ich würde eher sagen dass ich eine leichte bis mittlere akne habe. früher hat mir meine damalige pille auch gut geholfen, selbst mit dem nuvaring war meine haut gut, obwohl sie so niedrig dosiert war aber dann habe ich ihn für 3 monate abgesetzt und als ich dann wieder anfing mit der pille wegen des hautbildes half die alte nicht mehr bzw. half für ca. ein halbes jahr dann nicht mehr, selbes muster bei valette. sehr komisch

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH