» »

Kahle Stelle seit Geburt, was kann man machen?

1U98x7m hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit geburt eine ca. 6x5 cm Große "Kahle Stelle" am Kopf. Dies Stört mich schon sehr, da ich immer eine Kappe trage. Bin zurzeit 27 Jahre alt. Wie kann sowas passieren? Ich habe mehrere so merkwürdige dinge wie auch z.B. nicht ganz zusammengewachsene Kniescheiben. Besteht da vielleicht ein Zusammenhang? Gendefekt ? Oder doch nur was ganz einfaches?

Kann man die Stelle mit einer Haarverpflanzung behandeln oder wächst da dann auch nichts?

Lg

Antworten
lBivlingodnlxine


Du kannst dir in diese kahle Stelle Haare implantieren lassen, die von deinen eigenen Haaren genommen werden und dort eingepflanzt werden. So wird es auch bei Männerglatzen gemacht, die noch einen Haarkranz haben. Von dort werden Haare genommen und quer über die Glatze eingepflanzt. Da du nur eine kleine kahle Stelle hast, stehen die Chancen ja gut, dass du sie fast komplett auffüllen kannst. Jedenfalls so viel, dass man es nicht mehr sieht. :)* *:) @:)

l|ivin$gonliNne


Ob das genetisch ist, auch das mit den Kniescheiben, weiß ich auch nicht. Ein Arzt wird das besser beantworten können, scheint ja doch ziemlich selten zu sein. ":/

1Y987xm


Ja, die gedanken an sowas machen mich aber total depressiv;( , das alles ein wenig komisch ist.

Danke für die antworten.

lHivi.ngo(nline


Dann versuche doch, die Sache ärztlicherseits mal richtig abklären zu lassen. Dann hast du Gewissheit und kannst die Sache besser einordnen. :)*

Vorausgesetzt, es gibt einen Arzt, der herausfindet, was du hast...

gGreenxie07


Ich würde nicht auf genetisch tippen aber wohl auf eine Störung während der (embryonalen) Entwicklung. An dieser Stelle auf deinem Kopf wurde 'vergessen' Haarzellen anzulegen. Lässt sich whs. wie schon erwähnt mittels einer Transplantation zumindest vom optischen her beheben.

Die geteilten Kniescheiben sind gar nicht so selten (patella bipartita) und haben in der Regel keinen Krankheitswert. Die Ursache dieses Phänomens ist nicht bekannt, nur dass es bei Jungen deutlich häufiger auftritt als bei Mädchen. Wird auch sehr oft nur als Zufallsbefund erkannt.

1G987xm


Danke für die antwort.

Ich habe total schmerzen im knie, deshalb war ich beim mrt, wo dies festgestellt wurde. Soll operiert werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH