» »

Hautkrebs Screening

mlaki_tixa hat die Diskussion gestartet


War mal wieder beim Screening da ich etliche Pigmentflecken habe.Die Ärztin ( war bei einer neuen da meine alte immer so schnell schaute ) sagte dass wenn sie die Lupe nimmt dies 15 Euro kostet.Ok....den Körper hat sie dann inklusive Kopf , Mund Genitialien angeschaut , das dauerete nicht mal 5 Minuten.Einen Spatel hat sie auch nicht genommen.2 verdächtige Hautstellen wurde fotografiert und ich soll in nem halben Jahr wieder kommen

Muss das jetzt ne Vorstufe zum Hautkrebs sein oder kann auch so ein Muttermal einfach komisch aussehen?

Was haltet ihr vom Ablauf und den 15 Euro?

Beitrag bearbeiten/löschen

Antworten
EOhemaligerY Nutz$er <(#)467x193)


Alles ganz normal. Dass "suspekte" Muttermale fotografiert werden ist super. Bedeutet nichts weiters als: wird beim nächsten Mal verglichen und gut ists.

Daraus jetzt zu schließen, dass das Hautkrebs ist, ist verfrüht. Mir wurden alle Vorstufen zeitnah / bei der Untersuchung chirurgisch entfernt.

mRakitzi[a


und die 15 Euro sind auch ok auch wenn sie eigentlich nicht mal 5 Minuten insgesamt schaut?

A`py*renxa


Bei meinem Arzt dauert es auch nicht länger, aber ich habe trotzdem das Gefühl, dass er es sorgfältig und gut macht.

EehemalWiOger TNutzer ~(#4671x93)


Was mir nicht ganz klar ist... Was erhoffst du dir hier diesen Beitrag zu posten - und noch mal eins zu eins in einem anderen, Fachforum?

m.akiftixa


Kann man nicht in 2 Foren mal nachfragen?

E=hemal:igeor Nutzer Y(#46x7193)


Sinn?

m=ak@i^tia


verschiedene User??...was ist schon sinn?

mea)kit@ixa


also auf den emisten Seiten bei denen das Screening beschrieben wird , steht dass der Arzt sich 10-15 Minuten Zeit nehmen soll....das habe ich heute und auch vorher nicht erlebt....unter 5 minuten ...Immer.Meist 2-3 Minuten

E9hemaligzer ~Nutzer (#~467193)


Und, weiter?

w,hoo7pih 63


Ich war erst vor kurzem beim Screening,

ich mußte keine 15€ bezahlen und meine Ärztin hat ne Lupe benutzt.

Sie hat mich von oben bis unten angeschaut, wie lang das nun wirkl. gedauert hat, weiß ich nicht so genau, aber sie nahm sich Zeit.

E<hemalRiger Nutzier /(#393x910)


kommt halt auf die Zahl der Muttermale an. Bei mir würde der Arzt keine 2 Minuten brauchen. Soll er die Muttermale am besten noch mit Hilfe einer Schieblehre vermessen?

MHarieACur1ie


War vor kurzem mit meinem Partner beim Hautarzt - bei ihm wurde auch so ein Screening gemacht. Mit Lupe. Dauerte glaub ich nicht mal 5 Minuten.

m|akitxia


also alleine am Oberkörper habe ich ca 200 große und kleine Muttermale...und das mit der Lupe ist denke ich reine Geldmacherei...15 Euro nur damit die Ärztin das ein oder andere Muttermal mit der Lupe anschaut?

EOhemtalig'er Nqutzer ^(#39391x0)


Tja, hättest ja gehen und woanders einen Termin machen können, wo Du es kostenlos bekommst.

Du hast ja freiwillig bezahlt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH