» »

Weitere Behandlung einer selbstversorgten Schnittwunde

t,em_pus-2x2


Hallo und danke für Eure Antworten.

Ich habe heute die Klammerpflaster gewechselt. In der Mitte ist die Wunde nicht zusammengewachsen und sie nässt noch. Die Flüssigkeit ist auch ein bisschen weisslich aber ich glaube es ist kein Eiter. Ansonsten keine Rötung, Schmerzen o.ä., muss nur etwas aufpassen bei bestimmten Bewegungen, dass die Wunde nicht wieder aufreisst. Jetzt lasse ich etwas mehr Luft dran und sobald sie nicht mehr nässt versuche ich mit Salbe mein Bestes um eine allzu hässliche Narbe zu vermeiden.

S;ilverPLearxl


Dass da noch eine kleine Dehiszenz ist, ist nicht weiters schlimm. Dass es etwas nässt ist dann auch noch normal. Lass die Klammerpflaster einfach noch etwas drauf oder mach neue drüber, damit die Wunde mehr stabilität hat.

Betasalbe würde ich nicht empfehlen, das kann dazu führen, dass die Wundränder weider weich werden und weiter auf gehen. Eher sparsam flüssig Betaisadonna etwas auf die Wundauflage geben oder mit einem Wattestäbchen auf die Wunde auftragen. Dort, wo es eben noch offen ist. Das was noch nässt ist ganz normales Wundesekret (Fibrin).

Mit der Salbe später, wenn alles zu ist, auch sparsam umgehen. Sonst weicht alles wieder auf. Ebenso nach Wundverschluss noch mind. 2 Woche mit Vollbädern etc. warten.

Weiterhin gute Besserung! *:)

t6empusJ-2x2


Vielen Dank! Die Klammerpflaster wirken echt Wunder. Mittlerweile habe ich nur noch sie darauf um viel Luft daran zu lassen. Mit etwas Vorsicht bei bestimmten Bewegungen und Abdeckung beim Arbeiten und Duschen hoffe ich auf keine weiteren Komplikationen. Für die Narbenbehandlung wurde mir St. John's Wort Oil empfohlen.

S*cihnieexhexe


Für die Narbenbehandlung wurde mir St. John's Wort Oil empfohlen.

Aber erst wenn die Wunde ganz verheilt ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH