» »

Aktinische Keratose - Kürettage ?

l6exi;6x2 hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen zusammen !

Ich habe seit Jahrzehnten auf dem Dekolleté einen flachen Leberfleck. Vor einigen Wochen entstand praktisch über Nacht eine Art Pickel, wieder einige Tage später war fast der ganze Leberfleck wie angeschwollen und wieder ein paar Tage später rundherum mehre "Pickel", die juckten und schmerzten. Ich habe Solaraze angewendet und nach wenigen Wochen war alles wieder verschwunden. Nun war ich gestern beim Hautarzt (so lange hatte ich auf einen Termin gewartet :-( ), der schon nach 3 Sekunden meinte, das wäre eine aktinische Keratose, obwohl, wie gesagt, der Leberfleck mittlerweile wieder aussieht wie die letzten ca. 30 Jahre ! Er möchte eine Kürettage machen und machte deutlich, dass er nichts davon hielt, Solaraze anzuwenden, ohne vorher bei ihm gewesen zu sein... :=o

Kann denn eine aktinische Kertaose innerhalb weniger Tage entstehen ? Und Jucken und Schmerzen sind doch auch eher untypisch dafür ? ??? Ich überlege, einen weiteren Hautarzt aufzusuchen, obwohl ich schon einen Termin für die Kürettage habe... ":/

Bin mir ein bisschen unsicher und hoffe auf Antworten !

LG die Lexi

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH