» »

Pickel oder Furunkel?

Szeatxfour hat die Diskussion gestartet


Hallo,

seit 3 Tage habe ich schon schmerzen am nasenflügel, wo sich dann seit gestern abend eine rote stelle mit kleiner Erhebung in der Mitte gebildet hat. Diese Stelle schmerzt so extrem, das ich heute sogar eine ibuprofen nehmen musste.

Hautarzt kriege ich leider so schnell kein Termin. Kann ein furunkel außen von der Nase entstehen, obwohl da keine Haare wachsen und es ist auch kein ein Eiterpunkt zu sehen..

Habe schon versucht mit Kamilleentee die Stelle zu lösen, jedoch ohne Besserung..

LG

Antworten
TVrinit#y00x1


Versuche es mit Honig über Nacht. Das wirkt Wunder.

sDwJeeGny4>2


Da kommt wohl ein mega Pickel. Mein Mann bekommt den da immer bei einer Erkältung, tut höllisch weh >:( mach da mal Zugsalbe drauf :)z. Lass dir mal gleich :)* :)* da, dann wird's hoffentlich schnell besser.

LG

sUalrlxy0


Hi,

Du kannst auch damit zum hno Arzt gehen der kümmert sich auch um so etwas.

Gute Besserung :)* :)*

SseatfTour


Okay vielen Dank für die super schnellen Antworten. Dann probiere ich das erstmal mit Honig und gehe Donnerstag mal hin, falls das bis dahin noch wenigstens etwas besser geworden ist.

Tkrini(tOy0x01


Berichte doch bitte wie es ausgeht. Bislang war Honig in meinem Bekanntenkreis immer erfolgreich bei entzündlichen Hautgeschichten. Bin also gespannt :-)

S:eatGfour


Hallo,

Der Honig über nacht hat leider nicht wirklich geholfen :(

Merkwürdig finde ich zudem auch, dass überall steht im Internet, dass ein Furunkel im Gesicht definitiv vom Arzt abgeklärt werden muss und zudem bettruhe angesagt ist. Finde ich ziemlich übertrieben oder was meint ihr?

H{ovrrorvxibe


Furunkel im Gesicht definitiv vom Arzt abgeklärt werden muss

Ich kenne das so, dass man grundsätzlich keine Pickel im Gesicht ausdrücken soll, weil dadurch auch Nerven(-bahnen im Gesicht) geschädigt werden können..... Nur im Kinnbereich ist es weniger empfindlich, was das angeht..... Deshalb denke ich mal auch der Hinweis, dass sowas mit dem Arzt abgeklärt werden sollte... Ein Furunkel ist in dem Sinn ja schon etwas "größeres" als nur ein Pickel.

S?eat0fouCr


Hallo nochmal zusammen,

Es ist leider immernoch da und ich war Freitag noch kurz beim Arzt, die haben mich aber weggeschickt, da der Arzt, obwohl er noch 2 Stunden offen hatte und das Wartezimmer leer war, keine Patienten mehr angenommen hat. Der Pickel ist mit der Zinksalbe gut herangereift und hat sich sogar selbständig über nacht entleert.

Das Problem ist jedoch, daß er jeden Morgen wieder kommt. Jeden Tag steche ich ihn mit einer Nadel auf oder warte bis er von selbst platzt und trotzdem sammelt er sich ständig wieder. Bin echt ratlos und bin diese Woche in Dänemark und kann somit nicht zum Arzt.. Was soll ich machen?? :°( :°(

t+sunamJiD_xxe


In Dänemark gibt es auch Ärzte.

Hast du eine Auslandskrankenversicherung ? Bei Kreditkarten ist das manchmal auch mit eingeschlossen.

S`eatf\our


Ja habe ich, aber weiß nicht ob das so ein akuter Notfall ist. ":/

Y'ouDon'?tKnoLwMyNa7me


Das mit dem Nacheitern ist leider blöd. Bei mir hilft es, nachdem der Pickel offen und alles draußen ist [[http://www.octenisept.de/octenisept/de/octenisept-im-duo/octenisept-spray-reinigende-desinfektion/octenisept-spray-reinigende-desinfektion.php Octenisept]] darauf zu sprühen. Das desinfiziert und fördert gleichzeitig die Wundheilung. Das wurde mir auch damals empfohlen, nachdem sich mein Nasenpiercing ständig entzündet hat. Gibt es in allen Apotheken und inzwischen auch bei DM.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH