» »

"Pickelfresse"

E(lly258.3. hat die Diskussion gestartet


Hey:/

Wie ihr seht wollte ich euch was über pickel bzw. Akne erzählen.

Ich habe akne nur im gesicht ubd ich finde es echt nich schön.

Ich habe zuerst die Pille "mona hexal" vom frauenartzt bekomme die hat aber nich viek gebracht also habe ich jz die neue Pille "neo eunomin". Trotz dass ich die Pille nehme wird es nich viel besser. Ne zeitlang habe ich mein gesicht eingecrmt aber dann hab ich aufgegeben weil es daduech nur schlimmer wurde. Wisst ihr trotz der pille und kaum süßigkeiten ider fett was ich machn kann?? Makeup bevorzuge ich nicht.. Würde mich auf antworten freuen:)

Antworten
A9ntigo&ne


Versuche es doch mal mit BPO nach Daniel Kern:

[[http://www.reinehaut.org/]]

Lwilianx64


Essen hat keinen Einfluss auf Akne ;-) Du kannst also ruhig Süßes essen.

Ich würde an deiner Stelle mal zum Hautarzt gehen. Dort bekommst du dann wahrscheinlich Infobroschüren in denen steht welche Wirkstoffe in Kosmetik Akne begünstigen und du kannst bei dir zuhause mal den Schrank aussortieren ;-) Das lässt sich aber sicherlich auch im Internet recherchieren.

Viel wichtiger ist, dass du dort eine Salbe bekommst, welche du dann zweimla täglich auf die Haut machst. Nach ca. 4 Wochen tritt dann eine sichtbare Verbesserung ein.

Fettige Cremes begünstigen Akne auch, also solltest du auf Feuchtigkeitscremes verzichten.

Für Aknehaut gibt es extra Produkte zur Pflege und Reinigung in der Apotheke. Ich habe von meinem Hautarzt damals Proben mitbekommen.

Wichtig ist, dass du die Behandlung dann konsequent durchziehst und mit dem Hautarzt sprichst, falls du deine Aknecreme nicht verträgst etc.

Ich habe meine erste auch überhaupt nicht vertragen.

Die Pille die bei mir gegen die Akne geholfen hat wa übrigens die Madinette. Allerdings trocknet die die Haut insgesamt sehr aus, auch die Schleimhäute.

Liebe Grüße,

Lilly

K?rabbelk&äferle


Basische Ernährung, grüne Säfte....könnte beides helfen. Aber ein Allergietest eventuell auch. Eine Freundin hatte eine Allergie gegen Weizen.

Bei mir wird es besser seit ich tägl 3g Klinoptilolith-Zeolith und seit die Sonne öfters scheint.

Wenn ich nur Gemüse esse, wirds auch besser, aber mir fällt es schwer das durchzuhalten. Kommt halt drauf an wie schlimm die Akne ist.

Die Pille unterdrückt die Symptome auch nur, die Ursache für die Akne ist damit nicht geklärt.

K)rabbejlkLäferxle


Essen hat keinen Einfluss auf Akne ;-) Du kannst also ruhig Süßes essen.

Na, wo hast du denn diese neuen Erkenntnisse her? Soweit ich weiß hat überhaupt niemand wirklich eine Ahnung woher Akne kommt und bei jedem hat es andere Faktoren.

Auf Süßes verzichten schadet der Gesundheit an sich auch nicht o:)

Lhilaianx64


Naja, dass Essen die Akne nicht beeinflusst ist halt die gängige Meinung unter Ärzten.

Komplementärmediziner dürften das beispielsweise wieder anders sehen.

Ich persönlich kann da aber auch keinen Zusammenhang feststellen.

Das Einzige was bei mir wirklich geholfen hat war ganz normale Aknecreme vom Hautarzt.

Und ab 20 wächst sich das bei den meisten ja sowieso raus.

Ich finde es dann einfach schade, dass manche Leute sich ernährungstechnisch so einschränken müssen und dadurch auch unglücklich sind, wenns mit einer Creme schon gegessen sein könnte :)

K+rab'belkäfexrle


Bei mir machts was aus mit der Enährung. Unglücklich macht es mich aber nicht, erfordert halt mehr Disziplin bzw es liegt einfach eher daran, dass man sich einfach erst mal Rezepttechnisch und so informieren muss. Und was es auch für Alternativen zu einigen Produkten gibt. Ist halt aufwändig anfangs, finde ich zumindest. Mit der Zeit ist man aber irgendwie drin.

Ich habs so, dass ich einfach jede Woche einen Berg voll Obst und Gemüse kaufe und das wird halt verarbeitet, irgendwie.

Ich hatte es mit BPO versucht, am Ende hatte ich nur zig Handtücher mit Bleichflecken und geholfen hats nix. ":/

Und Aknenormin oder sowas schmeiß ich mir nicht ein, die Nebenwirkungen find ich doch ziemlich übel.

Lzil0iaWn64


BPO ist ja auch ein ganz schön krasses Zeug wie ich gehört habe...

Ich hab Azelainsäure mir gerade erst wieder verschreiben lassen.

Bin zwar schon 20 und die Akne wächst sich langsam raus, aber da ich die Pille abgesetzt habe ist sie halt leicht vorhanden und das nervt dann doch.

Die Broschüre hier hab ich vom Hautarzt bekommen:

[[http://www.jenapharm.de/service/akne.pdf]]

LFilianx64


Da steht auch was zur Ernährung drin ;-)

LdittPle-mi^t-Loxtte


Ich kann dir eine Clarisonic-Bürste empfehlen. Ich habe nach der Stillzeit etwas Hormonchaos gehabt und es mit diesem Wunderteil einigermaßen in Griff. Kannst mal goo*eln, gibt es viele Berichte und Blogs drüber.

ASnt-igxone


BPO-Methode

Bei der BPO-Methode wird niedrig dosiertes BPO 2x täglich aufgetragen UND dazu eine Feuchtigkeitscreme.

So ist ständig Wirkstoff auf der Haut, sie trocknet aber nicht aus dabei.

Mir haben damals auch Hautärzte BPO verschrieben und es hat mir die Haut kaputt gemacht - zu hoch dosiert und eine andere Creme dazu war nicht erlaubt. :(v

BPO bleicht leider farbige Wäsche. Auch die Bettwäsche.

B,et?t1y1x990


Ich hatte früher Mega viele Pickel im ganzen Gesicht und weißt du was mir jeden einzelnen weggezaubert hat ? Heilerde! gibt's im DM. Mach das 2 Wochen und du hast keinen einzigen Pickel mehr :)

KAr[abbkelkväfexrle


Ich bin Mitte 20 und mal ist besser mal schlimmer.

Dachte auch immer mit dem Alter wirds besser o:)

Momentan hilft mir die Sonne, einigermaßen gute Ernährung (falls es mal nicht so klappt gibts grüne Smoothies), 2x die Woche ein Gesichtsdampfbad, danach ein Peeling und danach eine Heilerdemaske (hab noch eine Feuchtigkeitsmaske drunter gemischt). Außerdem täglich morgens und abends ein tonic, dass basisch ist und danach eine Feuchtigkeitscreme. Wobei wenn die Haut mal mehr Feuchtigkeit benötigt, dann benutz ich schon mal eine andere Creme die mehr Feuchtigkeit spendet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH