» »

Schon wieder eingerissene Mundwinkel, brennende Zunge

wihoopxi 63


Untere Norm ist nicht ideal....zumindest wenn man sich nicht gesund fühlt. Und im großen Blutbild sind ja nicht die wichtigen Mineralstoffe und Vitamine enthalten. Und Vitamin D ist nun auch nicht so hoch.

Ich fühl mich durch die brennende Zunge und die eingerissenen Mundwinkel (die jetzt aber schon fast wieder am abklingen sind) nicht wirkl. krank ;-) ist halt nur nervig.

Vitamin D lag vor der Einnahme von Dekristol 20000 bei 14,5 ng/ml immerhin ne deutl. Verbesserung und durch die Sonne tank ich bestimmt noch ordentl. dazu :)z

Zu was würdest du mir nun raten, also ich kann ja nicht alle Vitamine/Minerallstoffe bestimmen lassen, das kostet mich ja dann ein Vermögen, das hab ich nicht ;-D

Ciarma_ma_la x2


Selen ist in Kokosflocken mehr als reichlich enthalten. Ein, zwei Esslöffel am Tag in Joghurt oder Müsli und man kann sich jede Vitamintablette sparen.

Kupfer ist in Sherry reichlich drinnen. Aber davon braucht man ja nicht soviel.

[[http://www.rainforest-newsletter.de/public/nahrstoffvibel/Spurenelemente/main_kupf_2.htm]]

Zink ist ein bisschen schwierig. Da haben nicht wenige einen Mangel dran.

[[http://www.rainforest-newsletter.de/public/nahrstoffvibel/Spurenelemente/main_zink_2.htm]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH