» »

Haut im Nacken mit Pickeln und Rötungen manchmal Juckreiz

s8tevvxe40 hat die Diskussion gestartet


Brauche mal Hilfe ich 43 Diabetiker aber gut eingestellt dank Kohlenhydratarmer Ernährung kein Spritzen notwendig.

Seit 3 Monaten habe ich erst immer 1-2 Dicke Pickel im Nacken bekommen die einfach nicht weggehen wollten und nun wo sie weg sind sind Narben dageblieben.

Es kommt immer 1-2 neue wobei der jetzige Zustand mit dem Ding unten schon 2 Monate da ist und einfach nicht weggehen will. Dazu manchmal die Haut total Rot und manchmal Jucken.

Diagnose laut Hautarzt ( Natürlich kein Abstrich gemacht )

Fokkulitis und Akne Pustollosa

Probiert :

Doxakne ( Laufend )

Nen AntibiotikaGel mit Alkohol drin

Er meint ich sollte Aknenormin schlucken doch davon möchte ich Abstand nehmen , kann es evtl auch ein PILZ sein ? ( Sonnenbankbesucher bis Beginn der Doxakne Therapie )

Danke

[[http://www.bilder-hochladen.net/i/asoc-2-c9d6.jpg]]

[[http://www.bilder-hochladen.net/i/asoc-3-a7c9.jpg]]

Antworten
sSte"vvxe4*0


Aktuelles Foto von heute Abend :

[[http://www.fotos-hochladen.net]]

Swchdn|eehxexe


Der letzte Link funktioniert nicht. ;-)

Für mich sieht es auch wie Pickel aus, einen Pilz halte ich für unwahrscheinlich.

Du rasierst dir doch den Kopf, vielleicht solltest du mal lassen ":/ , deine Haut schaut irritiert aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH