» »

Haut ausgetrocknet?

onlivMer79 hat die Diskussion gestartet


Ich habe Hashimoto und nehme Schilddrüsen-Hormone. Vor 6 Wochen habe ich zuletzt gesteigert (LT von 75 auf 87,5) und seitdem ist mein Stoffwechsel plötzlich anders. Ich habe 6 Kilo abgenommen (von 94 auf 88kg bei 1,86m), ohne die Ernährung zu verändern. Seitdem habe ich auch täglich Stuhlgang, vorher war das meist nur alle 2 Tage. Sonst habe ich aber keine Anzeichen von Schilddrüsen-Überfunktion und die Blutwerte sind auch im Rahmen (TSH bei 1,2 - fT3 bei 50%, fT4 bei 60%).

Aber meiner Haut geht es schlecht. Es tauchen immer wieder neue Stellen an Armen und Beinen auf, die zunächst brennen und schmerzen und nach 1-2 Tagen habe ich das Gefühl, als wäre die Haut dort dünner, in den tieferen Schichten. Wenn ich die Haut dort zusammendrücke, fühlt es sich an, als wäre innen eine Schicht wie Pergamentpapier, das knistert, wenn man es bewegt.

Die Haut an Händen und Füßen ist auch sehr trocken und rissig geworden. Unter den Füßen hatte ich eigentlich immer trockene Hornhaut, gerade an der Verse. Jetzt ist die Fußsohle sehr ledern, sieht sehr geknittert aus und Fußsohle, sowie Zehen werden schnell rot und brennen, wenn ich sie auch nur etwas belaste. Die Hände sind ebenfalls empfindlich und wenn ich sie nicht eincreme, bilden sich schnell Einkerbungen/Abdrücke und bei spitzeren Gegenständen auch kleine Wunden.

Beim Hautarzt war ich schon und die beiden Geräte (so ein Fühler und Ultraschall) haben nichts angezeigt. Er meinte, dass das von der Schilddrüse kommen könnte, konnte aber sonst nichts dazu sagen.

Ich trinke eigentlich immer 2-3 Liter (Tee und Mineralwasser), habe aber trotzdem oft einen trockenen Mund. Das war früher nicht so. Dieser typische Flüssigkeits-Mangel-Test am Handrücken schlägt nicht an, die Hautfalte zieht sich sofort zurück.

Kann es sein, dass mein Körper die inneren Fettschichten in der Haut abbaut?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH