» »

Pille wegen übermässiger Talgproduktion?

F:ionax85


Nur leider gibt es die Diane ja nicht mehr.

Nicht? In Deutschland gibt es die doch noch?! Ich habe zumindest eine Freundin, die Cyproderm nimmt. Ist soviel ich weiß die gleiche Pille, nur günstiger.

Aber in Frankreich wurde die Pille vom Markt genommen, das weiß ich. Wegen der ganzen Thrombosefälle. Ich kam mit der Pille immer super zurecht, würde aber trotzdem jetzt lieber eine schwächere bevorzugen. Ich muss auch nicht eine perfekt reine Haut haben. Eine Verbesserung wäre schon ein Quantensprung, hauptsache nicht mehr aussehen wie mitten in der Pubertät.

Ich konnte zusehen wie sich die Akne täglich um einige Pickel gesteigert hat.

Oh ja, das ist so schrecklich. Die neuen Pickel kommen halt schneller nach, als die alten Abheilen können. :-(

Gerade bei dem warmen Wetter - wenn man sich eigentlich ausziehen will und nicht total vermummt rumlaufen will...

Ja, das kenne ich. Es gab eine Zeit, da war mein ganzer Rücken übersäht. Und dann diese unschönen fleckenartigen Narben... Aber am unwohlsten fühle ich mich, wenn es im Gesicht so sehr spriesst. Das sieht halt jeder sofort und so perfekt abdecken, dass man gar nichts mehr sieht, ist ein Ding der Unmöglichkeit.

Aber wie gesagt - seit ich Iso nehme sind die Dinger Geschichte. Und ich bin wirklich total froh!

Das freut mich sehr! Ich hoffe, dass du den Mist ein für alle mal los wirst! Wie viel mg nimmst du pro Tag?

Iso muss man glaub ich einige Monate nehmen, damit sie dauerhaft anschlagen. Vielleicht probierst Du es doch nochmal?

Ich habe Iso ein dreiviertel Jahr genommen. Nur 10 mg pro Tag (hat völlig gereicht) und am Ende ausgeschlichen mit alle zwei Tage 10 mg, dann nur noch 2 mal die Woche 10 mg. Erst als ich ganz aufgehört habe, kamen die Pickel wieder.

Ich möchte es nicht nochmal nehmen. Wenn ich jetzt single wäre, würde ich es vielleicht wagen. Aber wenn ich es jetzt nehmen würde, müsste ich mein Sexualleben erstmal ad acta legen, da ginge dann nämlich gar nichts mehr. Und meine Augen sind sooo trocken manchmal, ich kann mir nicht vorstellen, dass die noch trockener werden :-o

Hinzu kommt dann auch noch, dass ich ja nicht mal weiß, ob es diesmal langfristig anschlägt. Soviel ich weiß liegt die Rückfallquote bei 50-60%. Das hängt wohl aber auch damit zusammen wie lange man es nimmt und wie hoch die Dosierung ist.

Achja, außerdem möchte ich ja iiiiirgendwann in nächster Zukunft Kinder. Da hätte ich Angst, dass ISO doch noch irgendwie nachwirkt und dem Kind einen Schaden zufügen könnte...

Eigentlich darf man das ja auch ohne Pille gar nicht nehmen, wie machst du das jetzt?

H6inaxta


Aber in Frankreich wurde die Pille vom Markt genommen, das weiß ich. Wegen der ganzen Thrombosefälle.

Unter anderem. Das Cyproteronacetat geht auch dosisabhängig auf die Leber, sodass bei längerer Einnahme (mehr als 6 Monate) eine regelmäßige Kontrolle der Leberwerte empfohlen wird.

FGionxa85


Unter anderem. Das Cyproteronacetat geht auch dosisabhängig auf die Leber, sodass bei längerer Einnahme (mehr als 6 Monate) eine regelmäßige Kontrolle der Leberwerte empfohlen wird.

Das stimmt. Ist ja auch eigentlich ein Medikament gegen Männlichkeitserscheinungen und nicht ausschließlich zur Verhütung gedacht.

HvinaTta


Eigentlich ist es gar nicht ausschließlich zur Verhütung gedacht. Es ist ein Haut / Aknetherapeutikum, oder auch bei Vermännlichungserscheinungen.

Dass es auch verhütend wirkt, ist quasi nur das Sahnehäubchen. Wer keine Hautprobleme hat, nimmt i.d.R. auch keine Diane.

M4a5leen`a20130


@ Fiona

mein Arzt kennt mich nun schon ein bisschen und er weiss, dass ich damit verantwortungsbewusst umgehe und eben höllisch aufpasse nicht schwanger zu werden.

Meine Geschichte geht viel weiter zurück, weil ich (zum Glück erst nach meinem Sohn) viele Fehlgeburten und Abgänge hatte und schon allein deswegen aufpasse und nicht schwanger werden will. Sowas will ich nie wieder mitmachen und schon gar nicht mehr in meinem Alter... ich möchte mir auch demnächst die Eierstöcke cutten lassen. Also das Thema Schwangerschaft ist für mich (leider) Geschichte...

Von daher vertraut er mir und weiss wie ich denke und dazu stehe...

Aber nicht dass Du jetzt gleich wieder Angst bekommst von meinen Horrorgeschichten ;-D :)_

Bei jedem läuft es eben anders. Ich bin eher klein und zierlich und mein Körper ist halt einfach nicht darauf ausgerichtet öfter schwanger zu werden. Ich hatte auch bei meinem Sohn ziemliche Probleme anfangs in der Schwangerschaft und musste um ihn bangen bis die Schwangerschaft endlich stabil wurde...

F@ion9a8x5


Von daher vertraut er mir und weiss wie ich denke und dazu stehe...

Ihr scheint ein gutes Vertrauensverhältnis zu haben und du scheinst deinem Arzt sehr offen gegenüber zu sein.

Meiner sagte gleich "Wenn sie Iso wollen, müssen sie die Pille nehmen". Hab ich natürlich nicht gemacht. Glaube viele Ärzte wollen da auf Nummer sicher gehen, damit sie nicht die Verantwortung tragen müssen, falls doch mal "was passiert". Dabei kann man auch ohne Pille sicher verhüten.

Aber nicht dass Du jetzt gleich wieder Angst bekommst von meinen Horrorgeschichten

Ich reiß mich zusammen ;-D

Ich bin eher klein und zierlich und mein Körper ist halt einfach nicht darauf ausgerichtet öfter schwanger zu werden.

Mmh, ich auch. Aber ich kenne eine, die noch viiieeell kleiner und zierlich ist, und trotzdem ein gesundes Kind auf die Welt gebracht hat. Ich glaube, wenn ich zumindest EIN gesundes Kind bekommen kann, wäre es für mich (persönlich) kein Weltuntergang, wenn es mit einem zweiten nicht klappen würde.

Ich hatte auch bei meinem Sohn ziemliche Probleme anfangs in der Schwangerschaft und musste um ihn bangen bis die Schwangerschaft endlich stabil wurde...

Zumal das wahrscheinlich auch endlos viel Kraft, Angst und Nerven gekostet hat ":/ @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH