» »

rötlicher, grosser, geschwollener Fleck (Insektenstich)

DlraKgonVCoJokixe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Heute früh bin ich wegem einem ziehenden Schmerz in meinem linken Unterarm aufgewacht. Ich hab gesehen, dass ich dort einen Insektenstich habe und hab mit nicht viel dabei gedacht, da er von normaler Grösse war und es auch von einer Mücke gewesen sein könnte. Als ich nach 3-4h weiterem Schlaf aufstand, konnte man die Einstichstelle fast nicht mehr erkennen und die Haut war mit einem ca 10cm Durchmesser um den Stich herum gerötet und leicht geschwollen. Es schmerzt nicht, aber es juckt höllisch. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Ich bin 18, weiblich, hatte bisher nie Probleme mit Insektenstichen und auch sonst habe ich keine Allergien. Was mich gestochen hat weiss ich nicht.

Ich wäre sehr dankbar um eine Antwort!

Antworten
w8al/dhuxnd


oh das kenn ich.

ich denke jetzt an einem zeckenstich

DTragocnCooxkie


Hmmm das denke ich eher nicht, da ich in der Nacht in meinem Zimmer gestochen worden bin. Dennoch vielen Dank waldhund!

EChemal4iger NutzeDr (d#393x910)


Ich denk eher dass die Mücke da ein oberflächliches Lymphgefäß getroffen hat. Einfach mal gut kühlen. Evnetuell morgen mal Retterspitz in der Apotheke besorgen und Retterspitzumschläge machen. Quarkumschläge oder Topfenwickel (so sagt man in Österreich) helfen da auch recht gut.

ThessWien


Hallo DragonCookie,

hast Du die Tipps angewendet? Was kam dabei raus?

Habe seit gestern auch solche Stiche, die sehr dick werden.

Bei mir waren es jedoch Dasen!

Habe noch nie Probleme mit Allergien oder ähnliches gehabt.

Viele Grüße

Ahlf.redo Cdultrzaxtus


Was sind denn Dasen?Noch nie gehört.Es gibt da so graue,cirka 1,5 - 2cm lange Insekten,Bremsen genannt.Wenn die einen erwischen tut das auch sauweh,nach einer Weile schwillt der Stich an und fängt an zu jucken,Rot wird die Umgebung des Einstiches dann auch.Vielleicht war das ja so'n Vieh.Fenistil müsste helfen,Essig eventuell auch.

BiigB\angCJuxle


Was sind denn Dasen?

genau, das was du beschrieben hast! ;-)

Im norddeutschen Raum wird die Bremse oft auch Dase (vgl. hierzu Dasselfliegen) oder Blinde Fliege genannt, in Westdeutschland Blinder Kuckuck, in Süddeutschland und Teilen Österreichs und der Schweiz Bräme oder Brämer, historisch findet sich Brämse.[[https://de.wikipedia.org/wiki/Bremsen Quelle]]

mrutti$1x51


Bei einem Stick ist es auch hilfreich eine Zwiebelscheibe aufzulegen - allerdings würde ich diese Behandlung ausschließlich Zuhause vornehmen. Homöopathisch: Retterspitz und Medikament: Fenistil kann ich auch empfehlen. Denke, es war eine fiese Mücke. Gute Besserung!

r5at=hlosxe


Das ist ein Mückenstich, 100 pro. Bei mir sind die auch immer so dick und jucken bestialisch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH