» »

Knubbel im Ohrläppchen

F;lamechpen7x9


Ist ne Talgdrüse - absolut harmlos

solche Diagnosen sind immer wieder toll. Ungesehen....aber total überzeugend.

G'ra$uamsel


Bei uns laufen sehr viele Jugendliche so rum.

Dann ist es vielleicht eine "Mode" im Moment...

Aber ich hoffe, dass meine KInder (5 und 8) nicht irgendwann auf so eine Idee kommen

... die möglicherweise vorbei ist, bis Deine Kinder das Alter haben (schätze mal Pubertät), wo heute diese Tunnels "in" sind.

Wir wohnen in nächster Nähe zu einem Schulhaus, wo auch Mittelschüler hingehen - keiner hat so einen Tunnel.

m%225H0


Danke für eure Antworten!

Ausdrücken kann ich das nicht, es hat ja keine Öffnung. Mit dem Ohrloch kann es eigentlich auch nichts zu tun haben, es ist jedenfalls nicht am Stichkanal.

Aber das mit den Talgdrüsen hab ich auch schon vermutet. Kann ich irgendetwas tun, damit das nicht immer wieder kommt?

Geraua>mxsel


Vielleicht würde ein Dermatologe das Ding aufstechen und den Inhalt abfliessen lassen. Es könnte auch sein, dass Du eine Cortisonsalbe bekommst und das Ding durch Einreiben wegbekommst. Weil es nicht am Stichkanal ist, würde ich nicht selber dran herumdoktern.

E_hemaqliger Nuqtzer [(#15x)


Grauamsel @:)

Diese "Tunnel" werden ja nach und nach gedehnt (man fängt mit wenigen mm an und steigert das nach einer bestimmten Zeit wieder um 1 weiteren mm usw.) und müssen nicht immer so groß sein ;-).

Mit diesen Dingern werden die Löcher gedehnt, nach und nach kann man diese Stecker dann größer kaufen:

[[http://ecx.images-amazon.com/images/I/41N7hcmQZVL._SY355_.jpg]]

oder diesen hier:

[[https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ear-tunnels/0_big.jpg?v=1328628162000]]

sieht dann so aus:

[[http://flesh-tunnel-shop.de/bilder/fts/tunnel-selber-dehnen/tunnel-selber-dehnen.jpg]]

Ich kenne auch Jemanden, der hat einen klitzekleinen Tunnel (0,6 oder 0,8 cm glaube ich). Da gibt es schon ganz "niedliche" Ohringe für.

Wobei man aber auch normale Ohrstecker in Tunneloptik kaufen kann, die faken das ganz gut ;-)

(Oh Gott, ich habe Töchter und wurde somit dazu gezwungen mich damit auseinanderzusetzen, merkt man das ??? ;-D )

Sorry für's ot @:)

Gbrau<amsexl


Danke, Isabell - jetzt bin ich umfassend orientiert. Einen Mann mit so schwarzen Keilen drin habe ich tatsächlich in meiner Stadt schon gesehen, in der Strassenbahn, beim (unauffällig) Leute beobachten. Ich malte mir aus, wie er damit wohl schläft, das muss ihn doch immer in den Hals stechen. Nun weiss ich, dass man diese "Pflanzhölzer" auch rausnehmen kann.

Ja, das merkt man - das wegen der Töchter - und als meine Söhne noch klein waren, setzte ich mich mit möglichen "Gefahren" auch schon frühzeitig auseinander. Der Schock ist dann nicht so gross...

M-irroors-Exdge


@ Grauemsel

Also ja ich hab links 1.8cm drin und rechts 1.6cm aber meine sehen auf keinen Fall so wabblig aus wie bei der Dame vom Foto. Sowas passiert vielen die zu schnell dehnen und der Haut keine Zeit geben. Ich hab von 0 auf 18/16 gedehnt innerhalb 2-3 jahre weil ich keinerlei eile hatte. Von daher sieht das bei mir ganz anders aus. Und nein, ich hab nicht vor sie größer zu machen.

Auch ich finde irgendwann sehen die doch sehr ulkig aus. Bei mir gehts da ich sowieso sehr große ohren habe, viele denken ich hab nur große Stecker drin und gar keine Tunnels :-D. Eine gute Freundin von mir hat zb 22 auf beiden Seiten aber ihre Ohren sind kleiner, deswegen drücken die tunnels das ohrläppchen noch weiter vom ohr weg, sieht total banane aus....^^

Sollten deine Kids je auf die Idee kommen würd ichs denen ausreden solange sie noch keine Ausbildung etc haben. Selbst ich merke jetzt mit meinen 29 das hier und da sowas immer noch nicht ganz aktzeptiert wird (wurde schon bei paar Firmen abgelehnt und an meinen Zeugnissen etc lags definitiv nicht!) Wenn sie UUUNBEDINGT sowas haben wollen gibts Worst-Case noch "fake plugs" also normale Ohrstecker die aber so aussenen wie geschlossene Tunnels. Dann haben sie so n bisschen die optik davon aber nur ein ganz normales kleines ohrloch ;-)

wie zb [[http://www.zungenpiercing.eu/media/images/fake-plug-1.jpg hier]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH