» »

Anwendung Verrumal nach Vereisen

K.isxuna hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich hab eine Frage zur Anwendung von Verrumal.

Gestern war ich bei meinen Hautarzt und mir wurde zum zweiten Mal mein Warzengeflecht an den kleinen Zeh vereist.

Mein Arzt sagte mir, dass er mir noch Tropfen verschreibt und die Anwendung in der Packungsbeilage steht.

Nun kommt meine Frage:

Darf ich Verrumal anwenden wenn ich schon eine Vereisung bekommen habe? Bzw. Gibt es eine Wartezeit?

Meinen Arzt erreiche ich nicht (auch anderen Hautarzt hab ich nicht erreicht) und meine Apotheke konnte mir die Frage nicht richtig beantworten, da sie nicht wissen was mein Arzt denkt. Google war heute leider auch nicht mein Freund... *lach*

Hoffe auch Antwort,

LG Kisuna

Antworten
saoSnnixi


Ja du kannst es direkt am nächsten Tag Anwenden! ich hab es am selben Tag noch nicht getan, da die Haut noch ziemlich gereizt war, aber ab den 2. Tag hab ich es dann angewendet.

KYisumna


Dankeschön für deine Antwort.

Ich werd morgen mit der Behandlung beginnen, da mir noch eine Salbe fehlt, die ich auf umgebene Haut abtragen soll.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH