» »

Trockene Kopfhaut und unreine Haut

NTinwaax13 hat die Diskussion gestartet


Erst einmal ein nettes hallo an alle.

Wie viele hier hab ich ein kleines Problem.

Erst einmal kurz zur Vorgeschichte: schon immer hatte ich mit leichter Akne zu Kämpfen. Ca seit ich 11 bin, nun bin ich 19.

zwischenzeitlich wurde meine haut wieder relativ gut als ich so ca 17 war. Ich dachte, die Pubertät geht nun zu Ende, vorbei ist der Spuk.

Nun fing aber seit März an meine Kopfhaut plötzlich seeehr trocken zu werden. Sie juckt sehr stark und natürlich sieht man die hautschüppchen in den Haaren. Sehr unangenehm. Habe alle aggressiven Shampoos weggelassen, welche mit urea probiert, Senstive etc und habe meine Haare nicht mehr so häufig gewaschen. Hat auf Dauer aber nichts gebracht. Meine Kopfhaut ist immer noch sehr trocken.

Zur gleichen Zeit Fing meine Haut im Gesicht an sehr unrein zu werden. Das ganze Gesicht voller kleinen Pickel. Wenn ich denke nun gehen sie weg, kommt wieder ein neuer und so weiter. Vor allem am Kinn ist es seit 2 Wochen wieder besonders schlimm. Die Stirn ist immer betroffen.

Hab natürlich einen Termin beim Hautarzt gemacht, aber der ist erst in einem Monat.

Nun hoffe ich, dass vielleicht jemand ein Tipp für meine Kopfhaut hat, denn im Alltag ist es wahnsinnig unangenehm.

Außerdem frage ich mich, ob es einen Zusammenhang zwischen der plötzlich auftretenden unreinen Haut ubd der trockenen Kopfhaut gibt, welche ich vorher übrigens nie hatte.

Schon mal vielen dank im

Voraus für alle Beiträge!

Antworten
KZokar3denbxlume


Nimmst du die Pille?

f`eelth>eMbeat


Hallo,

wie alt bist du denn?

Ich bin jetzt 20 und habe auch seit meiner Pubertät unreine Haut im Gesicht, im Dekolleté und auf dem Rücken. Ich war mehrere Male beim Hautarzt, der mir verschiedene Cremes und Duschgele verschrieben hat. Geholfen hat dann schlussendlich Duac Akne Gel, das alle Pickel und Mitesser, insbesondere im Dekolleté hat verschwinden lassen.

Außerdem könntest du mal einen Bluttest machen lassen, ich hatte nämlich zu viel Testosteron im Blut, daraufhin war ich beim Frauenarzt, hab die Pille verschrieben bekommen und seitdem habe ich echt deutlich weniger Hautprobleme ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH