» »

gerötete Fingerknöchel

M&ondxbob hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

seit ca. 3 oder 4 Tagen habe ich an beiden Händen, an den Knöcheln, da wo die Finger an der Hand anfangen, recht doll gerötete Haut. An diesen Stellen fühlt sich die Haut auch trocken an und sie brennt, juckt und kribbelt ":/

Und Heute haben sich an einigen, wenigen Stellen kleine Rote Punkte gebildet. Diese jucken zwar nicht mehr als der Rest aber irgendwie macht mir das trotzdem ein bisschen Angst :-o

An der linken Hand ist es viel schlimmer als an der rechten

Ich habe auch noch ein paar Fotos gemacht, ich hoffe das klappt und ihr könnt es sehen.

[[http://postimg.org/gallery/37rhnt5b0/]]

Wäre echt hilfreich für mich, wenn jemand etwas dazu sagen könnte, denn irgendwas beunruhig mich das doch schon.

Und ich finde es merkwürdig, dass es fast wie eine breite Linie nur an den Knöcheln ist und das auf beiden Händen :-/

Gibt es da irgendeine Salbe die helfen kann? Ich habe noch ein verschreibungspflichtiges, mittelstarkes Haut Corticoid, könnte das helfen?

Vielen Dank schon einmal und liebe Grüße

Mondbob

Antworten
B*ir5kenzwxeig


einfach nur furztrocken kann nich sein?

Mcond1boxb


Hallo Birkenzweig,

ich weiss es nicht, ich creme meine hände jeden morgen ein.

Allerdings wasche ich sie mir auch sehr oft während der Arbeit :-/

C^ienn amonx4


Hm... an den Handknöcheln ist die Haut halt sehr dünn und empfindlich. Wenn ich im Winter rissige Hände kriege, ist das auch immer besonders an den Knöcheln zu spüren. Wie wäre es denn, wenn du deine Hände mal für ein paar Tag 3 x am Tag eincremst? Und schaust, ob es dann besser wird? Wenn nicht, kannst du dann ja immernoch zum Hautarzt gehen. Selber dran rumdoktern würde ich nicht.

EPmax


Solche Rötungen treten bei Erfrierungen auf.

Mfondbxob


@ Cinnamon4:

hm ja, das mit dem 3 mal am Tag eincremen kann ich versuchen, dann muss ich nur Creme mir zur Arbeit nehmen.

@ Emax:

ehrlich? also nichts schlimmes? :-o

Ich hatte mich nur gewundert, dass es eben nur so in einer Linie rot wurde und nicht noch irgendwo anders

Vielen Dank für eure Antworten

wTint(ersojnnxe 01


nein , nicht schlimm... das finde ich nun persönlich gar nicht.

Es sieht echt nicht normal aus ...gehe unbedngt zum Hautarzt und lass dich beraten.

Ich hatte mal eine winzige Stelle im Gesicht und dachte: ach naja, ist ja klein...bis mich Leute darauf ansprachen.. dann bin ich zum Hautarzt und er eminete: oh gut dass sie so früh kommen, dass hätte sich immer weiter ausgebreitet..man steckt also in solchen SAchen nie drin und sollte daher immer den Fachmann draufschauen lassen..

Und wie schon gesagt: so wie nur ein bisschen trocken etc. sieht es definitiv nicht aus

EDmxax


Hallo Mondbob,

solche Rötungen an den Fingergelenken habe ich in den Nachkriegsjahren vielfältig gesehen und erlebt. Man nannte es "Frostbeulen". Wegen der mangelhaften Heizungen der Wohnungen und der Arbeitsstätten war das damals normal.

Hier stellt sich aber nun die Frage: Waren deine Hände vor kurzem einer gewissen Kälte ausgesetzt?

Wenn deine Rötungen Frostbeulen sind, dann helfen mittelfristig alle Maßnahmen, die eine Unterkühlung deiner Hände verhindern. Dazu gehören insbesondere Handschuhe.

Liebe Grüße

MJondybToxb


Hallo Emax,

vielen Dank für deine Antwort :) und auch dir, wintersonne, vielen Dank.

Ich war heute beim Arzt (nicht nur deswegen). Es war zwar kein Dermatologe sondern ein normaler Hausarzt aber er hat es sich angeschaut und sagte, es wäre nichts schlimmes. Und gab mir den Hinweis eine ph neutrale Seife zu benutzen.

Auf mein bitten hin verschrieb er mir dann aber auch noch eine neue Cortison Salbe.

Es hat es sich zwar nicht all zu genau angeschaut aber auch nach mehrmaligen fragen meinerseits blieb er dabei, dass es nichts schlimmes wäre.

@ Emax:

naja, an einem Tag, da hat es geregnet und es war ziemlich kalt und ich hatte keine Handschuhe an, da haben meine Hände und Finger schon sehr weh getan wegen der nässe und kälte.

Werd mir jetzt lieber mal ein Paar Handschuhe einpacken :)=

1v9]M\e>lix85


Hallo Mondbob, es könnte sich um ein allergisches oder irritatives Kontaktekzem handeln. Dafür sprechen alle Symptome. Da solltest Du auf jeden Fall Ursachenforschung betreiben. Das häufigste Kontaktallergen ist übrigens Nickel, aber auch Methylisothiazolinone oder Triclosan in Reinigungs- und Desinfektionsmitteln etc. Zur Reinigung der Hände ist ein Produkt für sensible Haut ohne Duft- und Konservierungsstoffe empfehlenswert oder noch besser, eine Olivenölseife aus dem Bioladen. Zum anschließenden Eincremen ist ein hochwertiges Präparat aus der Apotheke sinnvoll, was ebenfalls frei von Duft- und Konservierungsstoffen ist, für trockene bis sehr trockene Haut geeignet ist und die gestörte Hautbarriere wieder herstellen kann (z. B. Alfason Repair Creme). Du kannst die Hände damit auch über Nacht eincremen und Baumwollhandschuhe drüberziehen.

Sollte durch diese Maßnahmen nach 2 Wochen keine Besserung eingetreten sein, ist ein Termin beim Hautarzt unerlässlich.

Gute Besserung!

S%ophEia9x0


Habe das auch zur Zeit. Wenn's draußen kälter wird und drinnen durch die heizung wärmer, trocknet die haut auch bei mir an diesen Stellen aus. Einfach viel eincremen und draußen Handschuhe tragen.

Und vielleicht nicht so oft waschen, da dies noch mehr austrocknet! :)^

ktoltPrasxt


Spontan dachte ich, es könnte vom Radfahren bei kaltem Regen kommen. Bei solchen Gelegenheiten bekomme ich immer solche Knöchel. Mit ziemlich fetter Handcrème eincrèmen und beizeiten Handschuhe anziehen, hilft ziemlich gut. Kürzlich gab es bei T**ibo Radfahrerhandschuhe zu kaufen: wasser- und wind-undurchlässig. Ich habe mir solche gekauft, jedoch (mangels Schlechtwetters) noch keine Erfahrungen sammeln können.

MSondfboxb


so vielen Antworten, das ist lieb von euch x:)

@ 19Meli85:

mit Nickel bin ich nicht in berührung gekommen, so weit ich weiss (auch wenn wir das bei in der Firma verarbeiten)

Aber ich habe seit ca. 10 Wochen einen neuen Job und seit etwas über einer Woche habe ich diese Sympthome.

Ich kann mir nicht recht vorstellen, womit es zusammenhängen könnte.

In den letzten Wochen habe ich nichts anderes angefasst als in den Wochen davor. Auch keine neuen Cremes oder Dusch-Gels oder der Gleichen. Und einen neuen Haushaltsreiniger auch nicht ???

Das mit der Seife finde ich eine gute Idee, ist aber etwas schwierig umzusetzen. Ich mein, ich kann doch schlecht auf der Arbeit mit meinem eigenen Stück Seife rumlaufen ;-D

Aber ich werde mir mal Gedanken machen, vielleicht ja irgendwie ein recht kleines Stück, das in eine kleine Dose in meine Hosentasche passt.

Nach der Creme, die du erwähntest werde ich mal in der Apotheke fragen (und die Handschuhe gibt es da ja auch), danke für den Tipp :)

@ Sophia90:

Auch dir danke, für deine Antwort :)

ja das stimmt, immer wenn ich morgens zur Arbeit gehe denke ich drinne noch so "aber heute ziehst du Handschuhe an" und dann gehe ich raus und finde es gar nicht so kalt. aber vielleicht findet meine Haut es ja trotzdem schon kalt ":/

Aber ich hab Angst vor Keimen und so, darum wasche ich mir so oft die Hände (und trotzdem bin ich seit Sonntag krank und hab Husten {:( >:( )

@ koltrast:

tun die denn dann bei dir auch so weh? Also so mit brennen und pochen und kribbeln und so?

uhh doof, das Angebot hab ich verpasst. Aber ich habe ein paar Lederhandschuhe, die von innen gefüttert sind, die mag ich ganz gerne.

auch dir noch danke :)

kkoltrjast


Ja, tut viehmässig weh! Empfinde es eher als "reissen" und "jucken". Ähnlich wie Frostbeulen halt, die ich mal an den Füssen hatte.

MSond5bob


mhm aber irgendwas scheint mit der Haut an meinen Händen im Moment echt nicht in Ordnung zu sein.

Nun löst sich auch noch auf den Handinnenflächen und zwischen den Fingern die Haut ab :-/ ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH