» »

gerötete Fingerknöchel

DRieKruxemi


als Handcreme kann ich dir von Eubos die Intensiv-Handcreme empfehlen, gibts in der Apotheke. Und die beste Eincrem-Zeit ist abends vor dem Schlafengehen, ordentlich dick eincremen, denn dann ist gesichert, dass du dir die nächsten Stunden die Hände nicht wäscht, desinfizierst etc und die Creme kann gut einziehen.

k$oltr3axst


....Haut ablösen??!! Hast Du vielleicht einen Pilz erwischt? Oder hast Du vielleicht "still" eine Scharlach durchgemacht? (In diesem Fall würdest Du auch neue Haut an den Füssen bekommen, überhaupt am ganzen Körper. Die Hauterneuerung am Körper würde jedoch nicht so dramatisch ablaufen; es würden ganz kleine Schüppchen abfallen, kaum merkbar.)

Spätestens jetzt würde ich zum Arzt gehen.

M:ondblob


@ koltrast:

nein, nicht so dramatisch aber irgendwie komisch. Ich weiss nicht recht wie ich es beschreiben kann, vielleicht so wie wenn trockene Haut sich so abribbelt, wie nach einem ganz leichten Sonnenbrand, wenn man nach dem Duschen mit einem Handtuch drüber rubbelt und sich dann die oberste, dünne Hautschicht ein wenig abreibt. Schwer zu beschreiben ":/

Aber ich habe gemerkt, dass die Rötung an den Knöcheln weggeht, wenn ich die Cortison-Salbe drauf mach.

Das werde ich jetzt regelmäßig eine Woche lang machen. Und falls es dann doch noch wieder kommt bzw. nicht weg ist, dann weiss ich auch nicht mehr ???

@ DieKruemi:

ja, ich wollte mir auch noch diese dünnen Baumwollhandschuhe dafür holen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH