» »

Warzen unter den Füßen

M\ali~bu B[ay


Schöllkraut? Hast du das probiert.

Ich kann mir Vorstellen, dass die Heilpraktikerin mit der Aussage, dass der Körper die Warzen halten will, weil er sie braucht meint, dass sie eine Funktionalität haben können. z.B. solange ich so mit den Warzen beschäftigt bin muss ich mich nicht um den Beziehungskonflikt kümmern/ muss ich nicht in die Arbeit wo ich nicht mit der Kollegin klar komme/ muss ich nicht umziehen/kann ich mir mal Ruhe gönnen

MDaclibau Baxy


Ach ja und hast du selbst so ein Skalpell? Wir mussten damals jeden Abend mit diesem Hobel die Nachgewachsene Erhebung wegmachen und dann Tinktur drauf geben solange bis die Warze aus der Tiefe raus kam

SYaFnqdra2G74


@ criecharlie

Das hatte ich alles nicht. Ich war auch nicht im Spital, die Warzen wurden in zwei Sitzungen (erst der rechte, dann der linke Fuß) ambulant herausoperiert. Ich habe einen Verband bekommen der zuhause schon durchgeblutet war. Das war ein zweifacher Albtraum.

@ Malibu Bay

Ich glaube auch dass sie mir sagen wollte dass die Warzen eine Funktion haben. Sie sah sie als Ausdruck meiner Gefühle die ich mit Füßen trete. Da könnte tatsächlich was dran sein. Sie wollte jedenfalls erreichen dass ich die Warzen nicht so negativ sehe. Damit tue ich mich immer noch schwer ":/

Ein Skalpell habe ich auch aber ich benutze es schon lange nicht mehr. Seit der OP habe ich die Warzen komplett in Ruhe gelassen.

Smabb/elb8ienex79


Bloß nicht operieren lassen. Bei mir war es nur eine Warze und das hat mir schon gereicht. Die mussten mich schon bei der Spritze festhalten. Danach war es trotzdem kaum auszuhalten. 20 Minuten der scharfe Löffel und dann noch nähen. Als zuhause dann die Betäubung nachliess bin ich bald durchgedreht vor Schmerzen. Da sind Koliken nichts dagegen. Die Fragestellerin mit ihren 5 Warzen hat mein vollstes Mitgefühl und Verständnis dass sie jede weitere Operation ablehnt.

S-abbMelbixenex79


Ach so und die Warze habe ich übrigens immer noch und auch schmerzhafter als vorher!

c.riechxarlie


Alles Metzger. Und das 2015. Unglaublich. Keiner muß heutzutage mehr Schmerzen haben, man muß da halt mal gescheit rangehen, ein Kompetenzzentrum für Hauterkrankungen, moderne Anästhesie....

das hört sich alles nach finsterem Mittelalter an.

a-n_r`e


Vom welchem Warzentyp wird hier geschrieben?

c/ritecha{rlixe


Da Warzen ja durch Viren entstehen, muß bei der OP unbedingt vermieden werden, dass das auftretende, infizierte Blut sich verselbständigt. Das ist einer der Zwecke des Lasers. Wenn man mit bluttriefendem Verband zu Hause auf der Couch liegt, ist das Thema "Heilung" eigentlich schon durch.

Das sollte den Ärzten klar sein und deshalb mal eine passendere Lösung überlegen als ambulantes Schlachtfeld.

S$abbbelbioenex79


Das war in einer normalen Hautarztpraxis. Mir hat keiner gesagt dass es so schmerzhaft würde. Aber wegen einer Warze zum Hautarztzentrum? Das hätte ich mich nicht getraut. Die haben doch sicher mit ganz anderen Fällen zu tun. Ich wohne auch auf dem Land und musste schon wegen dem Hautarzt 50 Kilometer in die nächste Stadt fahren

csr*iechyarxlie


Bei allem Respekt,

bei einer würde ich nicht gehen, aber bei 5 und den ganzen Versuchen:

sofort.

SqandrkaG7S4


@ an_re

Von tiefen schmerzhaften Warzen an den Sohlen (Dornwarzen).

ITvorIy8


Kann man die nicht vereisen? Es gibt doch dieses Wartner.

GhabhiK67


Wartner bei tiefen Sohlenwarzen? Da lachen die nur drüber! Das Zeug hilft ja kaum bei normalen Warzen.

aArasc+hn1ia_levxana


Ich vermute ebenso wie @criecharlie, dass bei der OP nicht auf "Schmierinfektion" geachtet wurde...durch die starke Blutung ist es kein Wunder, dass sich die Viren wieder ausbreiten konnten. Theoretisch müssten alle Zellen, die durch das HPV-Virus im Erbgut verändert wurden, komplett entfernt werden. Praktisch ist das sehr schwierig :-/

SmanLdraG7x4


Was kann ich denn überhaupt noch machen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH