» »

Warzen unter den Füßen

M=ech*thxild2


Ich habe mich gestern mit meiner Freundin getroffen, die auch solche schmerzhaften Warzen hat. Ich habe ihr diesen Thread gezeigt und das kam ihr alles sehr bekannt vor. Sie hat einen ganz ähnlichen Leidensweg hinter sich und hat heute mit ihren Warzen solche Schmerzen, daß sie kaum noch laufen kann. Sie rät ganz dringend von weiteren Entfernungsversuchen welcher Art auch immer ab, weil die die Schmerzen der Warzen nur verschlimmern. Das ist jedenfalls ihre Erfahrung, und bei der Fragestellerin sieht es ja genauso aus. Es ist eine Illusion zu glauben, daß alle Warzen auf die selben Mittel und Therapien gleich reagieren. Dazu sind sie viel zu unterschiedlich.

Gegen die furchtbaren Schmerzen beim Gehen ist die einzige Möglichkeit, mit unterschiedlichen Einlagen zu experimentieren. So macht es meine Freundin, aber die Schmerzen sind auch dann sehr heftig. Aber ohne geht es überhaupt nicht mehr. Wenn ein langer Tag auf den Füßen angesagt sind oder eine elegante Garderobe mit schönen Schuhen (sprich Absätzen) unvermeidbar ist, greift sie zu Tramal, weil das das einzige Schmerzmittel ist, das etwas hilft.

Das sind die Erfahrungen meiner Freundin mit ihren Warzen, aber ich dachte, daß es hier doch viele Parallelen zu der Fragestellerin gibt und darum dieser Hinweis.

Alles Gute und wenig Schmerzen (auch wenn das sehr unwahrscheinlich ist bei diesen Warzen)!

m*arTipuosa


Das klingt ja schrecklich! Deine Freundin kann einem wirklich leid tun.

Sie rät ganz dringend von weiteren Entfernungsversuchen welcher Art auch immer ab, weil die die Schmerzen der Warzen nur verschlimmern.

Da würde ich aber heftig widersprechen. Hier sind einige Vorschläge gemacht worden, die die Schmerzen nicht verschlimmern. Ich finde viel mehr die Einnahme von Tramal wesentlich bedenklicher.

Sandra wünsche ich für die Behandlung (welche auch immer!) ganz viel Durchhaltevermögen! Das erscheint mir in ihrem Fall ganz wesentlich. Also - viel Erfolg und berichte mal wieder hier.

CMomRrraxn


Nach der aktuellen Schippelrunde ist meine Ferse jetzt blitzeblank. Man sieht gar nicht mehr, dass das Warzen waren. Letztes mal sind sie dennoch wiedergekommen, aber ganz milde. Irgendwann kriege ich sie, aber so werde ich nun erst einmal in Urlaub fahren und die Ferse in Ruhe lassen. Vielleicht hilft das viele Salzwasser ja.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH