» »

Zu starke Körperbehaarung

BIrekbexat


noch ne Frage, so allgemeine

hat jemand schon Erfharung mit skin-more gemacht?

Mfg

Bcert_Lasxer


Nicht falsch verstehen wir reden von Hormonstörungen

Aber ich muss auch zugeben, dass wir bislang erst 3 Kunden hatten bei denen eine Hormonstörung gegeben war.

Also in den meisten Fällen ist es erblich bedingt.

SVteeppxges


Was wird eigentlich alles bei der Po-Enthaarung epiliert?

Wie viele Behandlungen muss man einplanen für fast Haarfreiheit?

B!reGkbeaxt


Wieso fasthaarfreiheit?

Sptep!pgexs


Weil du auf keinen Fall...

erstens eine endgültige Haarfreiheit erlangst und es können nicht alle Haare entfernt werden.

BhertLzasxer


@Steppges

Ja Pofalte ist selbstverständlich drin.

... und wieso keine vollkommene Haarfreiheit? Also dieser Aussage stimme ich nicht überein.

Die meisten meiner Kundinnen kommen wenn Sie 10 Haare am Unterschenkel haben... Die Männer "begnüigen" sich wenn 80-90% der Rückenhaare weg sind... Jeder wie er will... machbar ist alles... ist aber wie alles im Leben eine Sache des Geldes.

Sjtep1pgexs


Wie viele Behandlungen braucht man denn für 80-90% der Rückenhaare?

BWertLYasyexr


Kommt auf die Ausgangssituition an

Normalerweise 4-6 Behandlungen.

Bkrekbxeat


Wie sieht der Rest denn dann aus?

Kann man davon ausgehen, wenn man sowieso nicht so viele Rückenhaare hat, dass diese dann so gut wie komplett weg sind, oder das zumindest die die noch da hin nur noch feine fast nicht sichtbare haare sind, also wie ein feiner Saum?

BhertLahser


Wenn es von der Menge schon weniger sind kann es sein das

a) alles weg ist oder

b) nur ein kleiner weicher Flaum zurückbleibt.

Es ist immer schwer, Allgemeinaussagen zu treffen, ohne die betreffende Körperregion vorher gesehn zu haben.

B}ert4L.asxer


@ Steppges

Nun ich denke du kennst mich mittlerweile. Was meinst du warum wir dieses hier machen? Damit wir euch EHRLICH und vor allem FACHLICH aufklären.

Was sollen wir dir denn schreiben ohne die Haut/Haare jemals gesehen zu haben.

Wir haben absolut nichts davon außer das wir verhindern das einige VIEL GELD für Methoden ausgeben, die entweder nix bringen oder Ihre Haut schädigen.

Wenn du auf planlose Versprechungen wartest wie... GARANTIERT ALLES WEG o.ä. dann kannst du auf solche Aussagen von mir vergebens warten.

SLtep pgexs


Das war ja auch kein Vorwurf, falls du das so verstanden hast!

Aber es ist halt so, dass es einfach verschiedene Sichtweisen gibt.

Ich mein, es gibt sicher manche Männer, die vielleicht wirklich nur ein paar Haare auf der Schulter haben, die vermutlich die wenigsten stören, sie aber trotzdem aus Eitelkeit usw. wegmachen lassen und dann gibt es eben auch wirkliche Extremfälle, deren Anteil vielleicht nicht so hoch und deren Behandlung leider durchaus schwieriger und langwieriger ist.

Aber wie gesagt, das sollte kein Vorwurf sein, ein Arzt würde ja auch keine Diagnose über eine Krankheit im Internet stellen, wenn er den Patienten nicht gesehen hat.

BUertKLasexr


Dann habe ich dich falsch verstanden ;-)

S{tevppges


Trifft die Licht-Leiter-Theorie denn eigentlich zu

... oder ist das nur eine unbegründete Vermutung?

Ich mein, wenn sie nicht zutrifft, dann könnten die Haare doch genauso gut kurz vor der Behandlung ganz abrasiert werden!

Bnert`Laser


Also beim Laser benötigst du keine Licht-Leiter-Theorie,

da der Laser von deinem Melanin absorbiert wird (also dort seine ganze Kraft entfaltet). Bei "anderen" Methoden wird diese Energie versucht über das Haar zu leiten... und somit werden 2-3 mm Haar an der Oberfläche benötigt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH