» »

Abszess? Hilfe!

Voangesxsa_HH hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Vor etwa 3 Tagen bemerkte ich an der Innenseite meines linken Oberarms einen "Pickel" der sich aber nicht entfernen lassen wollte. Ich habe pickelcreme darauf getan und bin davon ausgegangen dass er schon weg gehen wird.

Nun wird es aber immer größer und ist knallrot, wenn ich versuche daran zu drücken spüre ich eine runde Verhärtung von mittlerweile 3cm Durchmesser. Es tut bei Berührung extrem weh, seit gestern habe ich eine erhöhte Temperatur und ein Krankheitsgefühl mit geschwollenen Mandeln, Nachdem ich bei Google danach geschaut hatte, was man ja eigentlich nicht tun soll da man danach denkt man hat alles mögliche, bin ich auf Bilder von einem Abszess gestoßen und das kommt meinem schon sehr nahe. Zum Arzt schaffe ich es arbeitsbedingt erst in 2 Tagen, daher meine Frage hier.

Ich kriege es leider nicht hin ein Bild einzufügen ;-D

Aber es ist heiß, kreisförmig, hat einen Durchmesser von 3cm, Innen drin leicht weißlich, außen herum knallrot und von der Seite gesehen steht es wie eine Beule ab. Ausdrücken ist nicht möglich, unter dem gesamten Bereich ist eine Verhärtung.

Ich hoffe mir kann dazu jemand was sagen und im schlimmsten Fall, wenn es ein Abszess ist, wie es behandelt wird.

Danke und liebe Grüße,

Vanessa

Antworten
ByigBMangJxule


Aber es ist heiß, kreisförmig, hat einen Durchmesser von 3cm, Innen drin leicht weißlich, außen herum knallrot und von der Seite gesehen steht es wie eine Beule ab.

ja, das ist ein abszess, denke ich.

Ich kriege es leider nicht hin ein Bild einzufügen

bilder kannst du zum beispiel [[http://www.fotos-hochladen.net/ hier]] oder auch [[http://www.directupload.net/ hier]] hochladen und dann den link hier im forum einfügen.

Ich hoffe mir kann dazu jemand was sagen und im schlimmsten Fall, wenn es ein Abszess ist, wie es behandelt wird.

ein abszess sollte immer eröffnet werden, damit der eiter abfließen und die infektion zurückgehen kann. ich würde dir raten damit nicht zwei tage zu warten, sondern eher zu einem arzt, vorzugsweise niedergelassenem chirurgen, zu gehen.

m'ushicusx_65


Es tut bei Berührung extrem weh, seit gestern habe ich eine erhöhte Temperatur und ein Krankheitsgefühl mit geschwollenen Mandeln

Damit würde ich lieber sofort zum Arzt gehen, evtl. auch direkt in eine Klinik.

Laß die Arbeit Arbeit sein, die Gesundheit ist wohl noch etwas wichtiger...

C<hheDvylnadxy


Entweder nimmst du Abszess-Salbe, Betaisodonna oder gehst, wenn deine Gesundheit weiter leidet zum Doc. Dort wird es wahrscheinlich geöffnet werden müssen.

VBanes/s*a_{HxH


Danke für eure Antworten.

Wird so ein Eingriff örtlich betäubt oder mit Narkose ? Ich hab nämlich panische Angst vor OP's, lag noch nie in Narkose.

Meint ihr ich soll zu einem Dermatologen oder direkt ins Krankenhaus ?

V_an|es\sa_SHxH


Hier der Link zum Bild, anschauen auf eigene Gefahr 😞

Wie entsteht so etwas ? Und gerade an so einer blöden stelle

[[http://www.directupload.net/file/d/4161/o3bsrqpx_jpg.htm]]

BjigBanxgJule


zu einem niedergelassenem chirurgen. gleich morgen früh, wäre angebracht. ein hautarzt kann das aber sicher auch. es kommt auf den abszess an. ich hatte das vergnügen nur mit eisspray betäubt zu werden für die abszessspaltung. mit einer örtlichen betäubung ist es immer so eine sache, die betäubung wirkt meist bei sowas nicht wirklich gut und der arzt möchte meist nicht zu nah drumrumstechen, um keine keime tiefer ins gewebe zu verschleppen.

J$uxley


Mein Abszess (am Bauch) wurde in Vollnarkose operiert. Nachdem die Drainage gezogen war hat es sich entzündet (trotz Antibiotika) und die Wunde musste nochmal geöffnet werden. Dann blieb sie ein Stück offen und musste von innen nach außen zuwachsen. War 2 Wochen im KH und danach musste noch wochenlang jeden Tag ein Pflegedienst kommen um die Wunde zu spülen. Mit Abszessen ist nicht zu spaßen. Und da du eh schon erhöhte Temperatur hast würde ich gleich morgen zum Arzt gehen!

Vqanessxa_HH


Ich hab es grad geöffnet, ich hab dran rum gedrückt und es ist wortwörtlich geplatzt das sich mir der Magen umgedreht hat.

Es kam eine unnormale Menge Eiter raus, um nicht alle Einzelheiten zu nennen...

Das hat "zum Glück" eine Kollegin gesehen und ich bin jetzt auf dem Weg ins Krankenhaus. Bin gespannt was da raus kommt

ENhemali"ge r ;Nut!zer (#4x69485)


Rumdrücken ist genau DAS, was man nicht machen soll um nicht den Eiter und die Bakterien ins umliegende Gewebe zu drücken.

Gut dass ihr jetzt auf dem Weg ins KH seid. Alles Gute.

saunnyd_8x4


Ohhhhaaa {:(

Ich hoffe, dir wurde gut geholfen.

Aber welche Ursache hat es denn, dass sich solch ein großer Abszess bildet? Hat das einen äußeren Einfluss?

Pmlüs7chbixest


Hättest du érwähnt, dass du solche langen Fingernägel hast, hätte ich mir das Foto nicht angesehen.

V-aEnes(sa_xHH


Es war tatsächlich ein Abszess, rausgeschnitten werden musste es zum Glück nicht da ich durch das öffnen das meiste schon entfernt habe. Mir wurde die Salbe Fusicutan verschrieben sowie das Antibiotikum Cefaclor 500 was ich Jetzt 2mal täglich nehmen muss bis die Packung leer ist. Leichtes drücken beim Pflasterwechsel hat mir der Arzt erlaubt.

Woher sowas kommt konnte er mir nicht sagen, nur dass Menschen mit schwachem Immunsystem so etwas schon mal kriegen können - nicht sehr beruhigend da ich nun trotzdem nicht weiß was der Auslöser war.

Und an das nette Kommentar zu meinen Nägeln, dies ist ein Forum über Gesundheit und nicht über Nageldesign, wenn du über sowas sprechen möchtest Bist du auf der falschen Seite unterwegs ;-)

L5ieseljottCe40


Also solche Dinger hat mein Mann alle paar Tage auf dem Rücken, er neigt da einfach dazu...ich mach ihm diese "Beulen" immer selber auf, wenn Alles raus ist sind sie am nächsten Tag weg.... bisschen Betaisodona oder ähnliches schadet auch nicht...

Ich kann mir aber nicht vorstellen dass es auf ein schlechtes Imunsystem hinweisst, er arbeitet auf dem Bau, steht da tagelang in der Kälte - aber krank wird er so gut wie nie.... :=o

J}ul_ey


Also meine Bauch-Abszesse kamen von Spritzen. Da wurde mir auch gesagt, dass das sehr selten ist & am ehesten auf ein schwaches Immunsystem zurückzuführen ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH