» »

Unangenehmer Fußgeruch

kVoko.l0o rmes92 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich muss mal Rat zu etwas einholen, das mir sehr peinlich ist. ^^ Ich lege immer großen Wert auf gepflegte Füße, also Pflege mit Bimsstein, selfmade Pediküre und schöne Nägel und trage auch Zuhause immer nur Socken oder hochwertige, atmungsaktive Schlappen. Auch bei Straßenschuhen achte ich drauf, dass es Leder ist und nutze auch lederne Einlegesohlen, die funktionieren auch ganz gut - also meine Schuhe stinken nie nach Schweiß oder Käsefuß.

Nun ist es aber so, dass meine Füße an sich buchstäblich käsig müffeln, auch wenn ich direkt aus der Dusche komme und sie gepflegt habe. >:( Typische Fußpilzanzeichen wie Jucken oder das Schälen der Haut habe ich aber nicht. Die Haut zwischen den kleineren Zehen sieht zwar etwas wund aus, aber ist intakt. Zwischen den Zehen ist es schlimmer mit dem Geruch, aber auch die Fussohle verfolgt mich damit.

Kann das trotzdem Fußpilz sein? Hat jemand das gleiche Problem und das mit Hausmitteln oder freiverkäuflichen Mitteln in den Griff bekommen? Zum Hautarzt zu gehen ist so mein allerletzter Plan, weil ich mich echt für den Muff schäme. %-|

Antworten
R]io G}raxnde


Mach ein Fußbad mit Lavaerde – falls das Müffeln weg ist, ist es nur ein Reaktion auf die Seife, oder was auch immer verwendet wurde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH