» »

Steißbein Fistel

NQayoGmixe hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

Ich habe seit um und bei 10 Jahren mit Abszessen zu kämpfen, schon einige OP's hinter mir. Nun bin ich heute morgen aufgestanden und musste mich fast vor schmerzen übergeben, am steiß (zwischen den Pobacken ziemlich weit oben) habe ich ein Erbsengrosse rote Wölbung,(denke wohl eine Fistel) die bei jeder Bewegung schmerzt wie Hölle.ich kann weder liegen noch sitzen noch mich hinhocken, und auf der Toilette sitzen ist eine Qual. Ausserdem tut mir die komplette linke "Pobacke" und das Bein weh, da ist so ein furchtbarer Druck drauf. Das habe ich im Leben noch nicht gehabt. MORGEN ist Weihnachten und ich habe die ganze Familie plus Schwiegereltern zum essen hier, daher ist OP oder KH keine Option für mich. Auch allgemein, muss man doch irgendwie anders was dagegen tun können, als sich immer wieder einer OP zu unterziehen. Habt ihr tips wie man das ding los wird oder wenigstens den schmerz lindern kann?

Vielen dank schon mal *Hoffnungsvoll*

Antworten
tXsZun5ami_xxe


Ich würde so schnell wie möglich (am besten heute noch) zu einem Arzt (Chirurgen) gehen.

Wenn das Ding morgen oder übermorgen hochgeht, ist Weihnachten dann gelaufen.

Gute Besserung !

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH