» »

Steißbein Fistel OP

N.ayoxmie


Hallo ihr lieben.

Heute habe ich es leider verpennt zum Arzt zu gehen um meine wunde behandeln zu lassen. Ich habe alles hier durafiber zum stopfen und auch die kompressen und Pflaster zum Schutz. Nun wollte mein Freund mir dieses durafiber Blatt in dir wunde stecken, hat aber zu viel Angst dass er mir wehtut, und das tut es im der tat, jeden Tag aufs neue 😕... Zu meiner Frage, meint ihr, ich könnte da jetzt einfach bisschen Müll drüber legen und das austamponieren für eine Nacht ausfallen lassen ? Ist das schlimm oder soll er lieber einfach Augen zu und durch das Blatt rein stopfen?

Danke schon mal für antworten :)^

MnXo"nxe


Bitte NICHT auf das ausstopfen verzichten .. Zwar erscheint die Wundheilung sehr langwidrig aber es ist wirklich wichtig dass du es täglich akurat behandeln läßt ..

Wenn es nicht so wichtig wär müsstest du auch nicht zwingend täglich zum Arzt.

Damit die Wunde optimal von unten nach oben heilt beiß bitte die Zähne zusammen und geh durchs Feuer .. Ich weiß es ist nicht einfach aber sei Tapfer ja?

Besser jetzt Mutig sein als später. Alles Gute Nayomie!

NVayoxmie


Vielen dank so machen wir es auch. Ohne habe ich gerade furchtbare schmerzen, da ich ja immer so Alginat reinbekomme polstert dies auch dir Wundränder oben. Ohne geht gar nicht. Ich beisse jetzt die Zähne zusammen und lass meinen Freund das machen 😱😞

Danke für die Worte :-) :)^ :)^

MYXonxe


Du packst das Nayomie :) Bald ist der Alptraum vorbei .. :)^

PBeter_frxance


Hallo,

habe schon früher ausführlich über das Problem der Steißbeinfisteln versucht Rat zu geben.

Einge gute und effiziente Behandlung ist nur in einem sog. Proktologischen Kompetenzzentrum für Enddarmerkrankungen fast sicher und meist erfolgreich.

Leider versuchen sich immer noch sehr viele Ärzte mit mäßigem Erfolg an dieser Erkrankung ohne ausreichend Erfahrung auf diesen serh speziellen Gebiet zu haben.

So hart sich das anhört je radikaler die erste OP durchgeführt wird desto höher sind die Heilungschancen, was nicht heist das nach 10 Jahren nicht erneut Probleme auftreten können.

Es dauert i.d. Regel bis zu 3 Monaten und auch länger bis die OP Wunde bei entsprechend guter Wundversorgung zuheilt (Wundversorgung -Verbandswechsel wird auch von der Schwester der Sozialstation durchgeführt)

Optische Kontrolle durch den operierenden Arzt durch direkte Visite alle 2 Tage in der ersten Woche post OP.

Anschl. kann man auch ein Foto machen und das per Mail an den Arzt schicken, wenn sich das Kompetenzzentrum zu weit weg befindet.

Faustgroße Resektionslöcher sind nicht selten die auch von innen zugranulieren müssen.

Gescheite und nicht zu knappe Schmerzmittelgabe ist wichtig evt. auch Arbeitsunfähigkeit in dieser Zeit je nach Beruf.

Alles Gute und sich gut ein Proktologisches Zentrum suchen!

Gute Besserung :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH