» »

Mein Kopf juckt...

L_ilja42evxer hat die Diskussion gestartet


und ich weiß nicht so es herkommt.

Kommt es vom zuvielen waschen oder zu selten? Haare föhnen tu ich gar nicht. Pflegeprodukte eigentlich nur in die Spitzen.

Glaubt ihr ein Silikonfreies Shampoo würde helfen?

Antworten
R/evoxlty


Hallo Lilja4ever,

hast du auch Schuppen und wenn ja, hast du schon versucht das Shampoo zu wechseln?

Wenn es nicht hilft, dann würde ich einfach mal beim Hautarzt vorbeischauen. Manchmal ist die Lösung einfacher als gedacht...

Ich hatte bis vor etwa einem Jahr das selbe Problem, dabei hat besonders eine Stelle immer wieder stark gejuckt. Bin damit zum Hautarzt, der mir ein spezielles Shampoo zur Pilzbehandlung verschrieben hat. Glücklicherweise war damit das Problem innerhalb von ein-zwei Wochen schon gelöst :)

Grüße :)^

b7i\enFe0x07


Da muss ich spontan an Kopfläuse denken. %:|

nOemxue


ich hab neurodermitis und leide auch oft unter dem juckreiz auf dem kopf

BFabyy?sonPnenschein


Ich Reihe mich mal ein .. Ich gehöre leider auch dazu ! Wenn Es extrem juckt dann setze ich die Haarschneidemaschine an ...

Wenn die Haare ab sind hilft Bebanthen creme perfekt ! Ich bin auch dauerjuckerin ohne Läuse !!!

PSlanZet\enwxind


Ich hatte jucken seit der Grundschule. Und Schuppen dazu. Wahrscheinlich Neurodermitis. Bei mir hat ein einziges Anti-Schuppen-Shampoo Besserung gebracht, aber gut oder richig erträglich war es nie. Meine Lösung war dann komplett auf Lavaerde umzusteigen. Nur das reine Pulver selbst mit Wasser angerührt. Nix fertig angerührtes. Ich habe immer noch Schuppen, aber diese sind sogar besser als mit Anti-Schuppen-Shampoo. Aber es juckt nichts mehr. ;-D Meine Kopfhaut fühlt sich viel angenehmer und entspannter an. Ich glaube heute dass meine Kopfhaut Shampoos einfach nicht verträgt.

DLrea+mxs2015


Wenn die Heizperiode beginnt, trocknet die Heizungsluft die Kopfhaut aus. Bei mir vergeht das nach einigen Wochen, wenn ich vor den Hharewaschen Sesamöl in die Kofhaut einmassiere und ca. 1/2 Stunde damit rumlaufe, zeitweise juckt meine Kopfhaut auch wegen Trockenheit. Keine Sorge, das Öl lässt sich gut rauswaschen und nichts stinkt. Probier es! Kostet nichts und pflegt die Kopfhaut enorm.

Shampoo habe ich sei Jahren nicht mehr gewechselt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH