» »

Brandwunde suppt - entzündet?

D\ietKr:uAem:i


das ist eine 2qa-gradige Verbrennung, in der Größe gehört sie in ärztliche Behandlung. Es können häßliche, verhärtete Narben entstehen, die verbrannte / tote Haut muß gänzlich entfernt werden, da sie nekrotisch ist. Es gibt spezielle Wudauflagen bei Verbrennungen, je nach Lokalisation und Tiefe verwendet man da ganz unterschiedliche, da kennt sich ein Hausarzt auch nicht wirklich gut aus.

Ich arbeite in einer plastischen und Wiederherstellungs-Chirurgie mit Verbrennungseinheit, Patienten mit Selbetverletzungen sind keine Seltenheit--und uns ist erstmal egal, woher der Patient seine Wunden hat, sie werden professionell versorgt. Da die Hautbarriere an den Stellen fehlt, kannst du jederzeit eine Infektion bekommen. Ist dein tetanusschutz ausreichend?

D*iUeKr7uexmi


2qa

meine natürlich 2a

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH