» »

Rote nicht juckende/schmerzende Punkte auf der Brust

smpoKof123 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

undzwar habe ich seit einigen Wochen (3 Wochen) ein komisches und nerviges Problem ... Ich habe rote 1-3mm große rote Punkte/Flecken wie man es nennen mag, welche kreisrund sind auf meiner Brust verteilt sind, die weder Jucken/Schmerzen/Nesseln/Erhöhungen aufweisen und sich langsam auf den Weg richtung Bauch machen.

Ich war auch vor ein paar Tagen beim Hautarzt, welcher meine Durchblutung dafür verantwortlich gemacht hat und meinte ich solle falls sich das alles nicht bessert noch einmal reinkommen ...

Zur symptomatik kann ich nur sagen, dass die Flecken nicht immer deutlich zu sehen sind (mal blasser mal leuchtend). Ich war z.B. gestern Abend feiern und habe danach als ich mein Shirt ausgezogen habe plötzlich diese Flecken wieder entdeckt aber stärker als je zuvor ... Das alles macht mir nun etwas Angst - ich habe auch gelesen das solche "Exanthem" Virus bedingt sein können - hatte vor kurzem nen HIV-Test durchführen lassen -> Negativ - sprich HIV ist es schonmal nicht.

Ich könnte gegebenenfalls ein Bild hochladen, falls wer Interesse daran hätte!

Hatte jemand schonmal die gleichen Beschwerden wie ich?

Würde mich freuen falls jemand mir einen Rat geben könnte!

Antworten
E7maxx


welche kreisrund sind auf meiner Brust verteilt sind, die weder Jucken/Schmerzen/Nesseln/Erhöhungen aufweisen und sich langsam auf den Weg richtung Bauch machen.

Das könnte evtl. ein Erythema migrans (Wanderröte) sein.

Wenn das der Fall ist, dann liegt eine bakterielle Infektion (z. B. Borrelien) vor, die in diesem Stadium mit einer ausreichend lange Antibiose noch wirksam zu behandeln wäre.

snpotof12x3


Also ich war vor kurzem beim Dermatologen, der meinte es wäre nichts schlimmes und hat mir eine Creme aufgeschrieben ...

Nun habe ich das ganze etwas beobachtet (noch keine creme verwendet) und mir ist aufgefallen, dass diese Rötungen nur dann auftreten, wenn ich mich körperlich betätige. Nach körperlicher Anstrengung habe ich diesen Ausschlag ...

Weiss jemand was es sein könnte?

E\maxx


Weiss jemand was es sein könnte?

ohne in Foto und nur aufgrund deiner textlichen Beschreibung halte ich eine Wanderröte für möglich. Da du das inzwischen schon seit ca. 4 Wochen hast, müssten im Falle einer bakteriellen Infektion in deinem Blut Antikörper nachweisbar sein.

Ich würde an deiner Stelle nun zu einem Laborarzt gehen und mich auf alle möglichen Erkrankungen, die eine Wanderröte verursachen können, untersuchen lassen.

snpoofx123


hey danke für die Antwort, werde ich dann wohl mal in Angriff nehmen!

wenn du magst kann ich mal nen bild hochladen wie es in den schlimmsten Fällen halt aussieht und noch was, muss ich in meinem Fall dann die Kosten selber tragen?

FGlam\eche<n79


Warum versuchst du nicht erstmal die Creme,die dir die Hautärztin verschrieben hat?

PTl#üschxbiest


Warum lässt man sich was vom Arzt verschreiben, wenn man es dann doch nicht verwenden möchte?

EYmxax


wenn du magst kann ich mal nen bild hochladen wie es in den schlimmsten Fällen halt aussieht und noch was, muss ich in meinem Fall dann die Kosten selber tragen?

Hallo spoof123,

aus einem Bild ist es problematisch, eine Wanderröte zu diagnostizieren. Dazu wäre es besser, wenn mehrere Bilder im Abstand vopn mehreren Tagen oder Wochen verfügbar wären.

Zur Frage der Kosten - und ob und du wann du diese selber tragen musst - kann ich hier nichts sagen. Falls sich eine akute Infektion ergeben sollte, dann müsste wohl auch die GKV die Kosten der Untersuchung tragen. Zur Höhe der Kosten kann ich auch wenig sagen. Eine Rundum-Borreliose-Untersuchung kostete mir als Privatpatient (Faktor 2,3) vor 6 Jahren ca. 180 EUR.

Liebe Grüße

swpoo}f12.3


Emax, ich habe einige bilder bei akuten und nicht akuten auftreten gemacht, falls du Zeit und Interesse hast, würde ich sie dir mal zeigen

Esmax


Ich würde mir die Bilder schon ansehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH