» »

Juckende/Blutende Kopfhaut

E@liz8a}beth?a hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich habe schon mein Leben lang eine juckende und leicht blutende Kopfhaut. Das Ganze bekam ich erst in den Griff als ein neues Anti-Schuppen Shampoo auf den Markt kam. Nennen wir es mal Kopf und Schultern, will ja keine Namen nennen.

Trotzdem muss ich noch täglich Haare wasche, weil das Jucken sonst wieder los geht.

Aber eigentlich habe ich da gar keine Lust drauf.

Gibt es vielleicht noch andere Shampoos die länger halten?

LG

Antworten
Rzio {Grande


Lavaerde verwenden.

E+lizwabethxa


Das ist das Schlimmste was ich tun kann. Je hautfreundlicher das Shampoo ist, desto schlimmer wird es. Also Sachen wie Babyshampoo, Lavaerde, Wascherde, Bioprodukte, etc. Damit halte ich es keine 3 Stunden aus. Je mehr Chemie desto besser geht es meiner Kopfhaut.

Früher habe ich mir regelmäßig die Haare mit Wasserstoffperoxid blondiert. Das hat wirklich am besten geholen.

RCio Graxnde


Man kann auf so ziemlich alles reagieren, aber auf Lavaerde sag ich jetzt mal nicht. Ich nehme eher an, dass sie ein Ekzem unklarer Ursache auf der Kopfhaut haben.

R7io. Gdrandxe


Wasserstoffperoxid - ist nicht nur gut, tut auch gut: [[http://www.russische-heilgeheimnisse.com/heilgeheimnisse/wasserstoffperoxid-guenstig-und-sehr-wirksam-nicht-nur-beim-bleichen-der-haare/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH